ALPTRAUM NACHBAR

Nach über 4 Jahren Obdachlosigkeit bezog ich Ende 2014 endlich wieder eine Wohnung die sich zu einem späteren Zeitpunkt als absolute „Abwrackhütte“ herausstellte! Berichtete in der Querkopf 6/2015 darüber, dessen Artikel sich auch hier auf meiner Homepage befindet so wie weitere 13 Beiträge!
Zu allem Überfluss wohnt über mir ein Nachbar, ( Massimo Nicola Schiralli ) der auf Facebook mit dem Namen Muso Schiralli vertreten ist und nichts besseres zu tun hatte im Verlauf der letzten über 8 Monate als immer wieder Krach bis in die frühen Morgenstunden zu Veranstalten! Also von der Obdachlosigkeit in den nächsten realen Alptraum! Um zu verdeutlichen was dies meiner Meinung nach für ein Psychopat ist, ( denn kein normaler Mensch veranstaltet so einen Terror wenn es auch eine friedliche Lösung gibt ) veröffentliche ich auch hier den SMS Verlauf wie sich dieser Nachbarschaftskrieg entwickelt hat und was ich bisher gegen diesen Freak unternommen habe! Es begann damit das er in seiner Wohnung mit Holzclocks (???) oder Orthopädischen Schuhen (???) Walkingrunden veranstaltete, (so hörte sich dies für mich zumindest an) immer wieder nur von wenigen Minuten Pause unterbrochen! Muss aber dazu sagen das dieses Haus wenn man das so bezeichnen kann Baujahr 1963 ist! Wenn er sich unterhält auf Deutsch, gebe ich jedes Wort 1:1 wieder! Beim Toiletten Gang hört es sich an als wären die Niagarafälle nicht weit weg ua ! Irgendwann Wochen nach meinem Einzug rief ich hoch, (er wohnt in der 3 Etage, ich direkt darunter) ob das in den Nachtstunden nicht etwas ruhiger sein kann! Dies wiederholte sich ohne von ihm eine Reaktion zu bekommen! Daraufhin schrieb ich ihn über Facebook an und bat um Ruhe in der Nacht worauf hin ein Telefon Terror sondergleichen begann, vielfach Unbekannt also das die Nummer des Anrufers nicht angezeigt wurde, teilweise bis zu 200 Anrufen! Da ich mein Handy Nachts aus habe, stellte ich dies dann Morgens nach dem aufstehen fest sobald ich mein Handy eingeschaltet hatte! Beginn der SMS am 23.5.2015 Zitat der ersten SMS, seinerseits “ Wenn du Eier hast oder zumindest ein Ei, dann wirst du zu mir hochkommen statt ständig bei Facebook dich über mich öffentlich beschweren. Verstanden? M.Schiralli“ Meine Antwort darauf “ Jeder Mensch versteht das Nachts Ruhe zu herschen hat, nur Sie anscheinend nicht! Sie dürfen gern bei mir klingeln kommen, dann werden Sie sehen das ich Eier in der Hose habe, um mich mit ihren Worten auszudrücken…Das letzte mal das ich zu meinen Ex Nachbarn runter ging, nur weil ich meine Ruhe wollte, brachte mir nicht nur 2000 Euro Geldstrafe ein, sondern auch einen Artikel in der Zeitung! Dabei bin ich immer noch der Meinung das man über alles reden kann! Nur lasse ich mir von keinem mehr auf der Nase herum tanzen! In diesem Sinne auf gute Nachbarschaft! Dies geschah unter seiner Handy Nummer 0157 /39845069 , die Nummern werden sich noch ändern wie ihr gleich feststellen werdet! Am 27.5. in der Nacht um 1:01 Uhr kam dann unter seiner Handy Nummer 0157 / 39852787 folgende SMS, Zitat:““Und wie gefällt dir mein aktuelles Möbelrücken??? Ich werde jetzt Extra jeden Abend das machen damit ich dich in den wahnsinn treibe.Selber Schuld. Gruß Schiralli“! Am 2.7. kam dann unter seiner Handy Nummer 01577 5702098 folgende SMS, Zitat:“ ich habe dich bei Facebook abonniert, ( Anmerkung: habe ihn auf Facebook blockiert ) sodass ich alles aktuell lesen kann. Beweisen kannst du mir erstmal gar nichts.Jetzt werde ich erst recht weitertrampelln.Am 4 Juli um 3:26Uhr in der Nacht kam dann folgende Nachricht von ihm: Zitat “ Und wie gefällt dir mein Lärm bei dem Wetter? Ps sag es deinen Facebookfreunden in der Chronik, ( Anmerkung, es hörte sich an als wenn er eine 5 Kilo Hantel aus einer ein Meter Höhe auf den Boden fallen ließ )!!! Meine Antwort darauf war folgende: Wenn Sie das nicht bleiben lassen, werden wir auf lange Sicht beide Verlieren! Meine Freunde können sich zu 100% auf mich verlassen, meine Feinde auch! Am 5.7 schlug er Morgens um 4:10 Uhr seine Tür so laut zu das im Nebenhaus ein kleines Kind an zu Weinen fing! Das Job Center sollte sich um diesen Freak mal etwas intensiver kümmern, der strotzt ja nur vor Energie wie man an seinen nächtlichen Aktivitäten erleben kann! Am 9 Juli, ( unter seiner Handy Nummer 0162 / 3401486 ) ging es dann weiter mit folgender SMS, ( Anmerkung,dazwischen war natürlich keine Ruhe ) Zitat: „Nach deinem aktuellen Facebookeintrag teile ich dir nunmehr mit, das ich bei dir „AB und AN unten vor deiner Tür SCHEISSEN werde. Nachdem du dann die Sache bzw. die Scheisse voll hast wirst du schon klein bei geben.Glaub mir wenn ich neben den Lärm hier jetzt ab und zu vor deiner Tür mehrere Scheisshaufen absetze ( KLO Ersatz) werde ich endgültig die Oberhand gewinnen.Den du wirst nicht täglich bereit sein diese Scheisse wegzumachen und eher auf der Strasse leben wollen als meine Scheisse täglich wegzumachen und glaub mir du wirst mich nicht bei diesen Scheisshaufen Live erwischen ( Ich sag dann einfach beim Verwalter ich wars nicht und Punkt ). Und Hanteln sind es nicht die runterfallen sondern eine Vase ( aus schweren Metallguß) die ab und an auf den Boden umkippt ausversehen oder ich diese halt mal auf den Boden schmeisse.So werde bald fürs scheissen runterkommen und wehe du installierst dort irgendwo ne Kamera dann werde ich diese abreißen…“!Nur einen Tag später kam dann folgende SMS von ihm“ Nach deinem Facebookeintrag vor 16 Stunden teile ich dir mit das ich von meinem vorhaben dir Scheisshaufen vor die Tür zu setzen ZURÜCKTRETE!!! Schalt daher keine Behörden ein!!! Ich werde bei dir NICHT VOR DER TÜR SCHEISSEN!!! Aber wenn du jetzt irgendwo massiven Lärm hören solltest dann musst du schon erstmal die Lärmquelle BEWEISEN! Denn die kann ja auch vom Nachbar neben an kommen und sowas kannst du ja nur mit einem Gutachter evt.herausfinden und den kannst du dir ja bekanntlich (laut aktuellem F-book Eintrag nicht leisten samt Anwalt.Also nochmals das Scheissen wird sein gelassen (italienisches Ehrenwort) aber der Lärm der kann vieleicht von den Nachbarn neben an stammen und nicht von mir. In der Bundesrepublik Deutschland bist du immer in der Beweispflicht kostet manchmal Geld und ich kann mir nicht vorstellen das du für ein Gutachten Geld ausgeben möchtest sodass ich dann inoffiziell Narrenfreiheit habe aber offiziell es doch gar nicht gewesen bin weil auch andere hier im Haus Lärm produzieren. Bin doch nicht der einzige!!Nachdem du jetzt nach deinen einschlägigen Berichten 4 Jahre gebraucht hast eine Wohnung zu finden, teile ich dir jetzt sogar offiziell mit,dass du dich hier bei mir in einem Gefängniss befindest.Denn ich habe Narrenfreiheit bezüglich den Lärm. Ich habe dich also richtig in der Hand.Dein Wohlbefinden kann ich daher Kontrollieren in dem ich Lärm unterlasse oder produziere.Auch wenn du jetzt irgendwann ( in deinem Fall durchschnittlich) in 4 Jahren eine neue Wohnung findet musst die erstmal vom Jobcenter genehmigt werden sodass du jetzt ca 10-15 Jahre mit mir aushalten musst,( Anmerkung: was Die Geräuschkulisse angeht ist das zb ein stöhnen, als wenn er einen Pornofilm am Handy sieht und dieses Nachts ans offene Fenster hält wie vor Ca 2 Wochen, desweiteren, (um nur einige „ungewöhnliche“ Geräusche aus seiner Wohnung zu nennen) immer wieder spät Nachts, als wenn er in einer Kiste mit Lego Steinen am wühlen ist) Ich weiß das du dich jetzt bestimmt ganz mies fühlen wirst und richtig verzweifelt wirst aber man kriegt alles im Leben zurück… Hast du gestern die Vase runterfallen hören? “ !Am 16 7. kam dann die absolute Krönung mit folgender SMS von ihm,Zitat:“ Sorry habe heute vor deiner Kellertüre meine Hinterlassenschaften…(vermute das es deine Kellertüre war)“ ! Anmerkung: So viel zum italienischem Ehrenwort! Leider kann ich nicht Beweisen das er es war!Auch folgende SMS möchte ich nicht vorenthalten um zu verdeutlichen wessen Geistes Kind er ist! Am 13.8.2015 kam unter seiner Handy Nummer 0151 / 65857609 folgende Nachricht:Zitat „Ich bin dein schlimmster Alptraum und wenn ich dich finde zerreiße ich dich, und wenn du dich werst lasse ich trocken in den ARSCH Dicken 🙂 🙂 :-), ( Anmerkung, das ist nicht mein Deutsch sondern wirklich 1:1 wieder gegeben) Gut das du bei Facebook bekannt gibst das du so hilflos gegenüber mir bist. Sprich ein Opfer.Ob ich jetzt ab und an einen Untermieter bei mir habe wo ich den Namen dort am Briefkasten setze hat keinen zu interessieren auch wenn ich theoretisch schwarz Miete kassiere. Wenn wir schonmal beim Briefkasten sind werde ich nunmehr ab und zu ein paar Scheiss Haufen in deinen Briefkasten legen.Die Briefe die dann mit Scheisse behaftet sind muss dann rausholen um dein Job Center zu antworten mit den tollen Scheissgeruch . He He… Ich freu mich schon kein Keller mehr sondern BRIEFKASTEN!!! Ich freu mich schon he he he…“ ! Am 14.8.2015 kam unter folgender Handynummer,( 0162 / 3401486 diese Nachricht: Zitat “ He He und weißt du was das gute daran ist mit deinem Briefkasten wenn ich dort bald scheisse deponiere wie im Keller das dir KEINER Glaubt!Denn ich habe einen Bericht von dir gefunden unter http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=18221 wo du angibst das deine Post gestohlen wird aus dem Briefkasten. Wenn mich dann einer fragen wird ob ich das war werde ich einfach behauptet das du hier Geschichten erfindest die du schon vor ein paar Jahren erzählt hast… ha ha ich freu mich schon wenn du schockiert in den Briefkasten schaust und dir keiner mehr glauben wird…he he alles ist vorbereitet“ Zitat Ende! Die zuletzt geschilderte SMS wurde um 4:12 in der Nacht verschickt! Nun zur letzten SMS von ihm die unter seiner Handynummer 01577 / 39852787 am 20.8.2015 um 17:59 Uhr verschickt wurde! Zitat: “ Ich war Heute bei meinem Vermieter Junglas in Kerpen für eine andere private Sache. Beiläufig haben wir über dich gesprochen. Mein Vermieter meinte solange er vom Amt pünktlich meine Miete erhält ist dem doch scheiss egal was du dort rummeckerst.Nochmals ich bin dein HENKER,Gefängniswärter und dein Nachbar zugleich. Hast du gestern Abend an deinem Fenster den Strick kurz gesehen? Sei nächstes mal schneller und schnapp in dir mit deinem Pferdekopf und spring runter“ Zitat Ende! Um zu verdeutlichen was ich gegen ihn alles unternahm um ihm zu zeigen das ich mir nicht alles gefallen lasse, ein paar Punkte! Sprach mit meinem Vermieter dessen Tenor war, wenn mir das nicht passt kann ich ja ausziehen, er gab mir aber die Telefonnummer des Vermieters dem die Wohnung über mir gehört, ( Herr M. Junglass den ich unter der Telefonnummer 02273 / 9386215 anrief um eine Möglichkeit zu suchen das ein 6 „Augen Gespräch“ stattfindet ) die spätere Antwort dieses Vermieters war, ( nach dem ich ihn erneut anrief ) das er dies versucht hat aber Massimo Schiralli dies nicht will daher seien ihm die Hände gebunden desweiteren bekam er auch ein Einschreiben mit Rückschein mit dem Verlauf der SMS, ebenso Die Hausverwaltung desweiteren lies ich hier im Umkreis wo ich wohne oder vielmehr existiere einen Teilauszug der SMS von meinem Nachbarn M.Sch… allen Nachbarn zu kommen mit einer Erklärung meinerseits einschließlich meinem Namen! Da ich mir auch etwas Sorgen mache um den Geisteszustand des M.Sch bekam auch der Sozial Psychiatrische Dienst der Stadt Köln ebenso ein Schriftstück! Schriftlich beantragte ich beim Job Center Die Kostenübernahme beim Mieterverein/ Mieterschutzbund Köln mit der Schilderung der Sachlage wie ich dies hier veröffentlicht habe! Kontaktierte auch die Soko Express so wie Bild kämpft für sie! Anmerkung (Das er große Schwierigkeiten mit dem Denken hat zeigt sich ja zur genüge, deswegen ließ ich der Staatsanwaltschaft ein weiteres Schriftstück zu kommen in der Hoffnung das ein beschleunigtes Verfahren in die Wege geleitet wird, denn über Beleidigungen kann man unter Umständen noch hinweg sehen, bei einer Morddrohung ist aber Feierabend) ! Rückmeldungen ließen auch nicht lange auf sich warten, so wohl aus der Nachbarschaft als auch auf Facebook wo mir dann mitgeteilt wurde das M.Sch Drogen konsumiert! In diesem Zusammenhang möchte ich noch anmerken das mir der Ex Mieter hier vor Einzug sagte das einige Junkies hier sauer auf mich sind weil ich die zusage zum Einzug bekommen habe! Das würde mir nicht nur sein Verhalten erklären zumal hier im Haus auch im Winter die Fenster offen stehen im Treppenhaus, ist schon ein seltsamer Geruch hier im Haus, da ich aber kein Drogenexperte bin sollen andere sich darüber die Zunge „verbrennen“ bevor ich da etwas falsches äußere! Auch verlässt er immer mal wieder Nachts, ( unüberhörbar ) das Haus zwischen 2:00 Uhr und 4:00 Uhr bevor er dann 1 oder 2 Stunden später wieder erscheint im Haus! Ich meinerseits bin gerne bereit jederzeit eine Haar, Urin UND Blutprobe abzugeben, ob dieser meiner Meinung nach Psychopat auch, wage ich stark zu bezweifeln! Bei der Staatsanwaltschaft ist meinerseits Anzeige erstattet worden die wahrscheinlich auch nichts bringen wird bis zu dem Tag wo das hier völlig eskaliert! Zeitungen und TV Berichte gibt es ja genug darüber wie Nachbarschaftskriege geendet sind! Nachts bin ich gezwungen Tekkno über mein Handy in Dauerschleife laufen zu lassen in einer Lautstärke die man auf der Strasse nicht hört, immer noch besser als mich mit der“Geräuschkulisse“ von diesem „Freak“ abzufinden! Zum Abschluss stelle ich mir noch die Frage „Wer braucht 4 ,(vier) verschiedene aktive Handy Nummern“, ein „Geschäftsmann“ vieleicht……..!!! Eine weitere Merkwürdigkeit, vor wenigen Monaten war an seinem Briefkasten nur für wenige Tage ein weiteres Namensschild angebracht mit einem mir unbekannten Namen! In irgendeiner Verbraucher Sendung wie Nepper Schlepper Bauernfänger gab es mal einen Beitrag das ein falsches Namensschild an einem Briefkasten angebracht wurde um sich darüber Waren von Versandhäusern zu Bestellen ohne diese jedoch zu Bezahlen ohne meinerseits dem Schi….dies zu Unterstellen! Sollte jemand einen Tipp haben wie ich weiter gegen meinen Nachbarn vorgehen kann kann mich über Facebook anschreiben unter Privat Nachrichten, denn irgendjemand muss diesem Freak „Manieren“ beibringen sonst nimmt dies nie ein Ende! Denn egal was ich auch unternommen habe bisher, alles zwecklos! Vieleicht hört er sich ja einen Ratschlag von einem völlig unparteiischem an! In diesem Sinne noch ein Zitat von Schiller “ Es kann der Frömmste nicht in Frieden Leben wenn der liebe Nachbar es nicht will“ !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar