Der „Krieg“ ging/geht weiter.

Da mein Stalker auf Weihnachten 2016 den Vogel völlig abschoss, und auch sonst vieles neue geschehen ist, veranlasst dies mich nun einen weiteren Bericht zu Veröffentlichen.
Anschließen möchte ich hier an meinen Bericht, Neues von meiner „Front“ und kein Ende in Sicht nachdem meine beiden Berichte zuvor , ( ALPTRAUM NACHBAR Teil 1 und 2 ) nichts bewirkten.
Am Schluss dieses Berichts habe ich bisher jeden Monat neues nachgetragen , zuletzt am 2.7.2017 ( Sonntag ). Dies wird auch jedem Mensch die Sprache verschlagen.

Weiteres zum Thema Jobcenter Köln , Facebook , Amtsgericht Köln und dergleichen mehr folgt dann im Anschluss. Alle bisher Veröffentlichten schriftlichen Berichte , so wie Internet Radio Interviews sind hier weiterhin aufrufbar. Einfach über diesem Bericht hier auf flowerfie1 Klicken , schon öffnen sich die zuvor Veröffentlichten Beiträge.

Wie aus der Überschrift schon zu ersehen ist, gab es bis zum heutigen Tag kein Ende in diesem „Krieg“ ,deshalb hier mal ein kleiner Auszug von Wikipedia:
Zitat“ Wie ein Jäger sammelt ein Stalker Informationen über sein Opfer, um es stellen zu können. Dabei sind aber nicht nur die einzelnen, nachstellenden Handlungen des Täters von Bedeutung, sondern im Besonderen das psychologische Verhältnis zwischen Täter und Opfer. Das unterscheidet das Stalking von anderen, die Selbstbestimmung eines Menschen einschränkenden Handlungen…….Ist der Stalker ein Narzisst, so fühlt er sich vermutlich durch eine Zurückweisung seiner Ansprüche an das Stalking-Opfer gekränkt und möchte nun durch Zermürbung das Opfer zur Erfüllung seiner ich-bezogenen Bedürfnisse zwingen…..“ Zitat Ende.
Auch unter einer anderen Quelle fand ich interessantes dazu, >>> Zitat „Stalker sind Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl. Sie leiden häufig unter Persönlichkeitsstörungen bis hin zu Psychosen. Dies erklärt , warum viele Stalker völlig uneinsichtig und vernünftigen Argumenten gegenüber nicht aufgeschlossen sind.
Durch ihre Psychose leiden die Täter unter einem Verlust des Realitätssinns. Stalker fühlen sich von ihrem Opfer meist gedemütigt , bewerten dessen Verhalten falsch, sehen sich selbst als Opfer oder wollen über andere Macht ausüben.
kurzum:Stalker sind psychisch krank und bedürfen einer psychotherapeutischen-und im Falle einer psychotischen Erkrankung-einer medikamentösen Behandlung.
Quelle: www.psychotipps.com “ Zitat Ende.

Hier berichtete ich ja schon von dem Medikament Tavor was mein Stalker und sein Bruder nach eigenen Aussagen seit langem einnehmen , einschließlich Auswirkungen.
In diesem Hinblick kontaktierte ich auch das Straßenverkehrsamt Köln , so wie das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg zum zwecke das bei dem Bruder meines Nachbarn eine MPU= Medizinisch Psychologische Untersuchung in die Wege geleitet wird, da ich der Überzeugung bin das er in keinster weise zum führen eines Kraftfahrzeugs geeignet ist.

Anfangen möchte ich hier aber mit einem Teilauszug eines Erpresser Briefs meines STALKERS unter einem weiteren neuen Profil auf Facebook. >>> Zitat: ” Auf ein neues weitere Jahr mit mir im Jahre 2017. nachdem du weiterhin ruhe einforderst sollst du dafür auch ZAHLEN. Was ich mit zahlen meine, kann ich dir kurz erläutern: Es handelt sich um RUHEGELD (offiziell)inoffziell könnte man fast auch von Schutzgeld reden
Das ich Ruhegeld (bleiben wir bei dem Wort) einfordern kann liegt 1. daran das du Ruhe FORDERST und wer fordert muss auch Zahlen 2. das die Sache zwischen uns in einem rechtsfreien Raum liegt, sodass ich der richtige ansprechpartner für deine geforderte Ruhe bin ( und keine beideseitigen Vermieter, Behörden oder andere Personen)
⁠⁠⁠Ferner ist auch ein rechtsfreier Raum entstanden weil du tatsächlich in dem dilemma wo du dich befindest ob ich es oder mein bruder der den Lärm verursacht. Beweise haste ja nicht und das ist das gute.
Du wirst daher wenn du Ruhe haben willst, Ruhegeld in höhe von 2 Euro am Tag zahlen. Du kannst daher entweder in voller Summe die 60 Euro zahlen oder 2 Euro pro Tag.
Du wirst das Ruhegeld unter die Tür schieben oder alternativ in den Briefkasten legen.
Das Geld kommt immer in einem Umschlag!
Auf den Umschlag wirst du die Tage vermerken in dem du Ruhe haben willst. Ich oder mein Bruder werden dann das Geld nachzählen auf Vollständigkeit.
Wenn du z.B. 10 Tage Ruhe haben willst dann zahlst du 20 Euro. Du wirst dann 10 Tage Ruhe haben und auch nicht mehr um 2 Uhr durch Lärm geweckt.
In Köln ist in der Gastronomie Gang und Gebe das man solche Gelder zahlt.
Aber zahlst du nicht dann wird es vom Lärm noch unangenehmer werden. In Erwartung der nunmehr zahlenden Ruhegelder…
[03:59, 4.1.2017] +49 1521 8291990: Bedenke das deine Lebensqualität und dein Lebensglück von der Zahlung der Ruhegelder abhängig ist. Zahlst du nicht ist dann der wiederkehrende Lärm als Folter anzusehen. Psychische Folter haben eine ernome Auswirkung. Diese sind meist schlimmer als körperliche Folter. Da du die psychische Folter rein rechtlich gesehen nicht nachweisen kannst und mein Vermieter so oder so mich nicht kündigt bist du mir vollkommen ausgeliefert. Wenn du dann Live noch von mir hören solltest ” ne ich bin das nicht mit dem laerm ” ,” ok ich werde leiser sein” und ich dann sobald du wieder von meiner tür verschwunden bist dir den MITTELFINGER zeige und HIER rufe…und dann dich am selben Tag wecke ( obwohl ich dir gesagt habe das doch alles ok sei) deine pyschiche damit endgültig vernichte
Und du bei jedem WECKEN du das Gefühl hast in einem realen Alptraum zu sein wo du einfach nicht mehr rauskommst
Damit du auch die Ruhegelder zusammen kriegst kannst du folgendes machen: Du gehst zum Jobcenter und beantragst dort für irgendwelche Sachen ein Darlehen ..dieses Darlehen zahlst du mir dann aus ( ruhegeld) oder du kannst auf der kölner dommplatte wo du anscheinend schon Erfaurung hast betteln gehen oder als musiker auftreten mit dem hintergedanken das du ruhegelder zahlen musst egal wie damit du nicht von dem lärm physich und psychisch demoliert wirst
Und wenn du nicht innerhalb einer Woche ein angemessenes. Ruhegeld unter der Tür schiebst wird sich der tagesatz erhöhen von 2 auf 4 euro…und glaub mir du wirst notfalls auch die 4 euro am tag zahlen… Wenn nicht hast du wie du merkst die tatsächliche Hölle auf Erden Und zur deiner Aussage bei Facebook das dein Wille unbeugsam ist, teile ich dir mit das ich ihn mit leichtigkeit BRECHEN werde…
[ Du bist hier unbestritten in einem Gefängnis das weisst du und ich. Aber offiziell ist es natürlich nicht so sondern einfach ein Mietverhältnis. Wie gut das du daher ganz legal ein Gefanger hier bist.
Bevor du jetzt vor wahnsinn die zwangsjacke anziehst würde ich an deiner Stelle das Ruhegeld zahlen.
Deine Unzufriedenheit wird jetzt immer höher steigern ich weiss das. Das Ruhegeld ist deine einzige Rettung.
Lärm macht NACHWEISSLICH krank. Du bist nicht der erste und auch nicht der letzte.
Der Lärm wird bald so unerträglich für dich sein das ich bei mir ein Panzerriegel mit meinen Bruder einbauen lasse damit du auch hier keine Chance hast entgegen zu wirken damit ich Forderungen mehr Nachdruck verhelfen kann ohne der geringsten Gegenwehr.
Damit meine Ruhegeldforderung erfolgreich sein wird.
Wenn einer Schmerzen hat dann geht er zur Apotheke und holt sich das Medikamment.
Weil du auch Schmerzen hast wirst du daher durch deine Zahlung mit mir in Kontakt treten damit
du dann deine Schmerzfreiheit erlangst.
Und ich sag dir noch was komm jetzt nicht auf die Idee bei Facebook oder auf deiner Seite die Adresse hier zu veroeffentlich das Leute bei mir erscheinen. Das wirst du unterlassen Dies ist ein BEFEHL verstanden. Wie schon erwähnt werde ein Panzerriegel gemeinsam mit meinem Bruder montieren sodass ohnehin keiner rein kann……“
Zitat Ende.

Weiter ging es dann mit folgendem , mit dem er völlig den Vogel abschoss.
25.12.2016 hinderte er mich wieder daran zu Schlafen , so das ich mich bemerkbar machte und im Treppenhaus rief , „Arschloch muss das jede Nacht sein“ .
Als Beleidigung sehe ich dies nicht , denn wer sich über Jahre wie eines verhält , muss damit rechnen so genannt zu werden.
Er öffnete seine Tür , so das ich hoch ging um mit ihm zu reden das dies endlich aufhört. Er bat mich in seine Wohnung wo er mir einen Espresso anbot.
Im Verlauf des Gesprächs erklärte ich ihm das ich wenn das langsam kein Ende findet mit seinem Terror , ich im Januar 2017 bei der Staatsanwaltschaft Köln erneut Anzeige erstatten werde , und was ich bisher unternommen habe. Nach ca 2 Stunden ging ich wieder in meine Wohnung , mit der Überzeugung endlich an seinem Rest von Menschenverstand appelliert zu haben. Dazu schrieb ich auch etwas in meiner Facebook Chronik , wo ich am 15.12.2016 ein „Lärmprotokoll“ begann in dem ich regelmäßig Nachträge eintrage.
Ende vom Lied, Mitte Januar erhielt ich eine Vorladung zur Polizei wegen Körperverletzung. Dort wurde mir dann erläutert was mir vorgeworfen wird.
Ich hätte ihn geschlagen , wollte ihn Töten , ihm 2 Leute schicken die ihm die Zähne ausschlagen, Will ihn erschießen und dergleichen mehr.
Anmerkung: „Stalker entscheide dich mal“. Wahrscheinlich hat er das Lied Alptraum von der Nina Hagen Band zu oft gehört. https://www.youtube.com/watch?v=BZOI16BXeqs
Noch ein weiteres Lied was bei mir des öfteren lief, Lärm macht krank von Khardasia https://www.youtube.com/watch?v=eJK5MDd17x0 ist schon klar warum er diesen Satz in seinen Erpresser Schreiben so explizit betont. Welcher Fremde sollte dies sonst Wissen ?!
Nach über 4 Jahren Kampf aus der Obdachlosigkeit gekommen zu sein , werde ich nichts machen was mich mit dem Gesetz in Konflikt bringen könnte , denn das würde für mich Bedeuten wieder alles zu Verlieren.
Mein Weg aus der Obdachlosigkeit ist ja hier eindrucksvoll beschrieben , in dem ich mehr machte als jeder andere Mensch in diesem Land um von der Strasse zu kommen.
In meinen Veröffentlichungen hier konnte sich mein Stalker ja genug zurecht basteln, da er ansonsten keinerlei Möglichkeit fand um mir den Rest zu geben.
Seit April 2016, ( und noch bis Mitte April 2017 ) bin ich fortlaufend krank geschrieben wegen diesem Terror.
Ich war auch 2 mal im Schlaflabor, im August 2016 , so wie im Januar diesen Jahres.
Im Januar machte ich auch wahr was ich ihm ankündigte, ( da konnte ich noch nicht im geringsten Ahnen das längst eine Anzeige von ihm gegen mich in die Wege geleitet wurde ), und zeigte ihn an. Überreichte dazu 11 Din a 4 Seiten der Staatsanwaltschaft Köln.
Was wird der sich noch alles Einfallen lassen , verlasse eh schon kaum noch meine Wohnung , nur um zu vermeiden ihm zu begegnen. Der kann ja alles Behaupten , so das ich kaum eine Möglichkeit habe mich dagegen zu wehren.
Da er mich auch unter dem Facebook Profil Uni Boxer terrorisierte , werde ich einen Teufel tun mich mit einem Boxer anzulegen.
Eine ähnliche Geschichte wie mit dem Drogen kranken, ( und Karate / Judo Kämpfer ) Cliff Mesch… , der in einem Obdachlosen Hotel in ähnlicher perfider Weise versuchte mich „los zu werden“. Auch darüber berichtete ich hier.
Laut Polizei drängte ich ihn in die Wohnung. So ein Unsinn , wenn mich jemand nachts versuchen würde in meine Wohnung zu drängen mit Gewalt , da würde ich mich zur wehr setzen.
Eine weitere Begebenheit: Von Zeit zu Zeit wird mein Asthma nachgeäfft, wie zb am heutigen Morgen von 6:30 Uhr bis 8:30 Uhr. Als ich meine Musik anmachte, erfolgte über mir eine „spontan Heilung“ , und es war nichts mehr zu hören. Zuvor wurde ich aber um 1:27 Uhr wieder aus dem Schlaf gerissen.
Desweiteren wird mir in unregelmäßigen Abständen zb die Einkauf Aktuell aus dem Briefkasten geklaut, ( diese besorge ich mir seit einiger Zeit woanders ) indessen bei allen anderen Nachbarn diese sich noch in den Briefkästen befinden. Auch kommen nur vereinzelt meine Einschreibe Belege von der Post zurück , wenn ich Einschreiben mit Rückschein verschickte. Um die Probe auf/s Exempel zu machen, verschickte ich hin und wieder einfache Briefe mit nur einem leeren Blatt drin an meine eigene Adresse. Bingo / Volltreffer. Auch diese kamen nur vereinzelt an.
Da der Staatsanwaltschaft Köln vieles bekannt ist , entzieht sich mir völlig warum meinem Stalker der hier im Haus noch nicht mal Mieter ist, ein komplettes Hausverbot erteilt wird ,und seine Handys , ( auch von seinem Bruder ) beschlagnahmt werden um zu Überprüfen unter wie vielen Zahlreichen Profilen / Alias Namen er auf Facebook Terror gegen mich veranstaltete.
Auch besteht die Möglichkeit seitens der Staatsanwaltschaft Köln , Facebook zu Kontaktieren. Hier in Deutschland ist die, ( neue längere ) Vorratsdatenspeicherung ja meines Wissens noch nicht in Kraft getreten.

—————————————————————————————————————————————————-
Noch einige Sprüche die ausdrücken was ich denke.
——————————————————————————————

Mobbing ist das langsame Abwürgen
einer nicht geduldeten Persönlichkeit.

© Franz Schmidberger
(*1942), deutscher Publizist

Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, sind genügend gute Menschen, die nichts unternehmen.

Edmund Burke
(1729 – 1797), irisch-englischer Staatsmann und romantischer Denker

Niemand wird mehr gehasst, als derjenige der die Wahrheit sagt.
Platon (427 v. Chr. – 347 v. Chr.) griechischer Philosoph.

Manche Menschen sind der lebende Beweis, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt.
Netzfund.

Mein Stalker ist vieleicht noch nicht mal gestört , sondern nur „Verhaltensoriginell“ , Ironie aus.
Kein Schwert ist so scharf wie deine böse Zunge.

„Die Wahrheit siegt durch sich selbst. Die Lüge braucht stets einen Komplizen.“
Epiktet

Lügen laufen SPRINTS…… aber die Wahrheit läuft MARATHON.

Es gibt nur 3 Arten von Menschen die die Wahrheit sagen : Kinder , Betrunkene und Leute die verdammpt angepisst sind.

Jedesmal wenn ich denke, ich bin ganz unten angelangt, kommt jemand und leiht mir eine Schaufel.

—————————————————————————————————————————————————-

Thema Facebook !

Mein Bericht, Die üblen Machenschaften von Facebook hat in positiver Weise Wellen geschlagen. Seit Mitte Dezember 2016 habe ich erst wieder Zugriff auf mein Profil und auch auf meine Gruppe Engagiert gegen Obdachlosigkeit mit über 280 Beiträgen. Dennoch hindert Facebook mich weiterhin neue Beiträge in meiner Gruppe zu Veröffentlichen da mir meine Administrationsrechte unter dem Profil , ( MIT FOTO ) mit dem ich die Gruppe auch gründete nach wie vor nicht zurück gegeben werden , die mir zu vor unberechtigt entzogen wurden. Desweiteren pfuschte Facebook in meiner Gruppe so herum , das teilweise Beiträge zum Gedenken an verstorbene Obdachlose nicht mehr anklickbar sind. Zwischenzeitlich haben aus diesen Gründen fast 200 Menschen meine Gruppe wieder Verlassen.
In regelmäßigen Abständen schicke ich E- Mails. Die Standard Rückmeldungen sind immer wieder die gleichen , wie es würde ein Technisches Problem geben.
Für dieses Netzwerk wären das nur 2-3 Klicks.
Auch ist es nicht möglich nach einer Gruppenaufnahme in der ich Mitglied wurde, folgendes zu Schreiben : Vielen Dank an XYZ für die Gruppenaufnahme , ohne das eine Sicherheitsüberprüfung kommt wie diese die ich schon in meinem eingangs erwähnten Bericht Die üblen Machenschaften von Facebook erwähnte.
Hier „sage“ ich nur ein Wort „PFUI“.
Auch auf dieser „Baustelle“ kämpfe ich weiter, bis der Ursprungszustand vor meiner unberechtigten Sperre wieder hergestellt worden ist.
Und wenn ich mich dazu erneut an die Europäische Kommission wenden muss ua.
Nachtrag 2.2.2017 Die Schikanen seitens von Facebook gehen weiter bis zum Heutigen Tag. Gestern bekam ich erneut eine eingeschränkte Sperre nachdem ich in einigen wenigen Gruppen einen Beitrag von mir postete. Auf meine Beschwerde bekam ich die Mitteilung , das verdächtige Aktivitäten festgestellt wurden.
Desweiteren per E-Mail die Nachricht das kein Gruppen Support stattfindet , nachdem ich wie schon so oft in den letzten Monaten daraufhin gewiesen habe das meine Administrationsrechte für meine Gruppe Engagiert gegen Obdachlosigkeit seitens von Facebook mir zu Unrecht entzogen wurden.
Jetzt reicht es. Heute werde ich erneut die Europäische Kommission verständigen und weitere Institutionen.
Auch reagierte Facebook in keinster weise auf meine Beschwerden bezüglich meines Stalkers der mit zahlreichen „Alias“ Profilen seit über 1 1/2 Jahren mich über Facebook terrorisiert und sogar erpresst. Mehr als die entsprechenden Profile Blockieren bleibt mir weiterhin nicht übrig.
Ob das nun Strafvereitelung ist , oder nur Duldung , dazu denke ich mir erst mal mein Teil.

—————————————————————————————————————————————————————

Thema: Jobcenter Köln

Teilerfolge konnte ich auch wie schon so oft gegen diese Behörde verbuchen.
Nach über 2 Jahren Kampf das mir die Kosten für den Erwerb zum Kauf eines E-Herds bewilligt werden , war es Anfang Dezember 2016 endlich so weit das mir einer geliefert und auch angeschlossen wurde. Eine schnelle Truppe , da das Sozialgericht Köln schon im Juli 2016 entschieden hat das mir ein solcher zugebilligt werden soll.
Auch die Geschichte mit der Kaution wo mir fälschlicher Weise , ( oder war es nur wieder eine von vielen Schikanen wie die , über die ich bisher schon berichtete ) zu Unrecht die erste Rate von meinem Hartz 4 Satz abgezogen wurde , obwohl der Gesetzgeber eindeutig vorsieht das die Kaution als einmalige Beihilfe zu Gewähren ist, und nicht als Darlehen.
Weiteres werde ich auch hier einfügen , sollte sich zwischenzeitlich neues tun.

Nachtrag 25.1.2017 Samstag. Wie nicht anders zu Erwarten, „fährt“ das Jobcenter weiter sein Programm. Gestern erhielt ich einen Termin für Mitte März in dem es um ein Gespräch gehen soll was meine Berufliche Situation angeht.
Ein weiteres Schreiben mit gleichem Inhalt bekam ich im Februar. Doppelt gemoppelt hält wohl besser.
Dieser Behörde ist schon lange bekannt das ich jetzt seit über 10 Monaten krank geschrieben bin , und das noch bis Mitte April.
Da in dieser Hinsicht auch danach keine gesundheitliche Besserung zu Erwarten ist , ist mir nicht ersichtlich was das soll.
Die Krank Meldungen verschicke ich regelmäßig und zeitnah per Einschreiben mit Rückschein , so auch die letzte die ich Mitte Januar 2017 bekam.
5,2 Milliarden an Verwaltungskosten die pro Jahr all diesen Behörden entstehen, sind da kein Wunder. Ich berichtete bereits darüber in einem der vorherigen Berichte hier auf meiner HP. Auch hier in diesem Fall , Fortsetzung folgt…

Nachtrag 5.2.2017 Vor einiger Zeit berichtete ich über die als Hartz 4 Rebellin bekannt gewordene Inge Hannemann. Jetzt ist mir ein weiterer interessanter Link in die Finger gefallen , den ich euch nicht vorenthalten will.
http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-jobcenter-mitarbeiterin-rebelliert.php
Eine weitere Person, ( Nun Ex Fallmanagerin ) die sich dagegen wehrte menschenfeindliche Praktiken ihrer Ansicht nach zu Vollstrecken.

Nachtrag 13.3.2017 Heute meinen Termin beim Jobcenter wahrgenommen und dort zur Einladung zwecks Gespräch zu meiner aktuellen beruflichen Situation Stellung zu beziehen. Unterlagen die ich Überreichen wollte , wurden mit den Worten „Das interessiert mich nicht“ abgekanzelt von Herr Petersohn .
Dabei waren noch mal die 4 Krankmeldungen , (je über 3 Monate) in Kopie , und mein zuletzt veröffentlichter Bericht , also dieser hier , der nur zu deutlich wieder spiegelt wie es mir gesundheitlich geht.
Eine weitere neue Eingliederungsvereinbarung so wie eine „Einladung“ zum Medizinischen Dienst sollte ich bekommen. Dies wird an meiner Situation nichts ändern , wie sehr dieser Herr auch betonte , das dass Jobcenter mir nur Helfen will. Ob dies nun zynisch gemeint war , oder nur eine „Floskel“ , entzieht sich meiner Kenntnis. Immer noch Resistent gegen meine hervorgebrachten Argumente. Kündigte diesem Mensch auch an, das ich dies auch Erwähnen werde. Seine Antwort darauf , „Da bin ich aber gespannt“.
Hilfe wäre für mich eine Genehmigung das ich in eine andere Wohnung , wenn ich sie finden würde , ziehen könnte. Warum dies nicht geht , habe ich in einem meiner zuvor Veröffentlichten Berichte deutlich gemacht.Dennoch muss ich jetzt erst mal den Termin vor dem Amtsgericht Köln abwarten wegen der Anzeige meines Stalkers , da es geschehen kann , das ich wieder in Haft genommen werde weil diesem Psychisch Kranken mehr Glauben geschenkt wird als mir. Dennoch bin ich dabei meine Öffentlichkeitsarbeit noch etwas mehr zu intensivieren , so wie ich dies schon angekündigt hatte.
Zu dem was mit mir veranstaltet wird , werde ich auch in Zukunft nicht Schweigen.
—————————————————————————————————————————————————-

Nachtrag 15.4.2017 Aufgrund der anstehenden Gerichtsverhandlung gegen mich, schildere ich hier noch eine Begebenheit wie schnell man in die Mühlen der Justiz geraten kann.
2004 rief ein Ex Arbeitskollege, ( Klaus M.) bei der Polizei an, und teilte dort mit das aufgrund der Veröffentlichten Phantombilder im Zusammenhang mit dem Bombenattentat auf der Keupstrasse in Köln er gewisse Ähnlichkeiten festgestellt hat zu meiner Person. So wurde ich observiert, mein damaliger Festnetzanschluss abgehört , bis es dann wenige Monate später zu einem Auflauf von bis unter die Zähne bewaffneten Polizisten im Haus der Ex Wohnung in Köln-Rath kam, die ich zu dem Zeitpunkt schon Jahre bewohnte. Dabei passte aufgrund der Veröffentlichten Phantombilder der vermeintlichen Täter weder die Größe , Haarfarbe noch die Statur. Auch die am Tatort sichergestellte DNA ließ sich nicht meiner Person zuordnen.Desweiteren befand sich auch zuvor oder danach kein Aldi Fahrrad in meinem Besitz. Das Mountainbike das ich damals hatte , war schon Jahre zuvor in meinem Besitz. Anwesend waren auch 2 Damen des Kölner Ordnungsamtes dessen Namen ich wohl nie Vergessen werde. Recht und Düster waren ihre Namen. Nach dem alles in meiner Wohnung von unten nach oben gedreht worden war , verließen alle diese Herrschaften meine Wohnung wieder. Sie nahmen alle meine Aktenordner , Private Briefe , und Fotoalben mit die „sorgfältig“ in blauen Müllsäcken „deponiert“ wurden. Aufgrund dieser Begebenheit kontaktierte ich eine Rechtsanwaltskanzlei , (- Eisenbeis aus Köln ) denen ich Heute noch dankbar bin das sie diesen „Fall“ übernahmen ohne das ich dies Bezahlen musste. Zur Klarstellung, ich hatte und habe in keinster Weise mit dieser Tat etwas zu tun , sonst wäre ich wohl mindestens 10 Jahre hinter Schwedischen Gardinen gelandet. Da hier sicherlich auch die Staatsanwaltschaft Köln mit lesen wird , werde ich einen Teufel tun hier falsches wieder zu geben. Was die bei mir verursachten Schäden in meiner Ex Wohnung anging , blieb ich darauf sitzen. Kein einziger Pfennig wurde erstattet , noch nicht mal eine Entschuldigung für die mir verursachten „Unannehmlichkeiten“. Sorry werde wieder zynisch. Wie rigoros gegen mich vorgegangen wird wenn irgendein „Larry“ mich beschuldigt und / oder anzeigt ist hier ja weiteren Berichten zu Entnehmen. In früheren Jahren war ich kein Unschuldsengel, dennoch versuche ich alles um mit dem Gesetz nicht mehr in Konflikt zu kommen.
Gegen die aktuelle Anklage wegen Körperverletzung die gegen mich läuft , werde ich nichts unversucht lassen um mich dagegen zu wehren. Ein Antrag zur Beiordnung eines Pflichtverteidigers wurde mit der Begründung abgelehnt , das die Voraussetzung des § 140 Abs. 1 Nr. 1 bis 9 STPO nicht vorliegt.
An meinen Stalker gerichtet : Hier hast du eine weitere Begebenheit aus der du dir irgendwann in Zukunft weiteres zurecht Basteln kannst. Fortsetzung folgt…

—————————————————————————————————————————————————-

Nachtrag 2.5.2017 Folgendes fand ich im Internet , dennoch stehe ich weiterhin allein auf weiter Flur im Kampf gegen meinen Stalker. Zitat: “ Cyberstalking im deutschen Recht
Cyberstalking ist in § 238 des Strafgesetzbuches geregelt.
Auf die zunehmend durch Internet und Co. gewährten Möglichkeiten, eine andere Person derart zu peinigen, reagierte der Gesetzgeber 2007. Denn am 31. März des Jahres trat § 238 des Strafgesetzbuches (StGB) in Kraft.
Dieser Paragraph definiert die Nachstellung, also das Stalking, als Straftat, die je nach Begehungsform eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren nach sich zieht. Im Zusammenhang mit dem Cyberstalking sind die Absätze 2 und 3 entscheidend, weil diese die Verwendung von Telekommunikation beinhalten. Hiernach sind folgende Fälle strafbar:

erfolgte oder versuchte Kontaktaufnahme durch Telekommunikations- oder sonstige Mittel der Kommunikation (Abs. 1)
Bestellung von Waren/Dienstleistungen unter missbräuchlicher Verwendung der personenbezogenen Daten
Oftmals geht Cyberstalking zudem mit weiteren Delikten einher, die in diesem Rahmen verwirklicht werden. In Frage kommen unter anderem Fälschung beweiserheblicher Daten §269 BGB, Beleidigung (§ 185 StGB), Bedrohung (§ 241 StGB), üble Nachrede (§ 186 StGB) oder Computerbetrug (§ 263 a StGB). “ Zitat Ende

Hier noch ein weiterer Auszug aus dem Strafgesetzbuch zum Thema „Vortäuschen einer Straftat“ ( Falschaussage im Bezug auf seine Anzeige gegen mich wegen Körperverletzung )
dies kann mit bis zu 5 Jahren Haft bestraft werden.
https://dejure.org/gesetze/StGB/145d.html

Nachtrag 13.5.2017
Die Kontaktaufnahme dieses Hypokrit über ein Soziales Netzwerk hat auch nicht aufgehört , genau so wenig wie der Terror aus der Wohnung über mir in der er haust. Deshalb habe ich begonnen den Standort seines Fahrzeuges bekannt zu geben nach Kenntnisnahme , um in Zukunft verdeutlichen zu können , das er sich laut seinem Anwalt nicht nur sporadisch im Hause aufhält / übernachtet.

Nachtrag 9.6.2017
Hier wie angekündigt erst mal die Facebook Profil Namen unter denen mich mein Stalker und Erpresser terrorisierte.
Massimo Schiralli , diesen Namen änderte er dann in Malsi Musa. Weitere Profile waren Muso Malsi , Massimo Sinato , Uni Boxer , Neutraler Re Porter, viele weitere habe ich schon relativ zu beginn blockiert, die aber jetzt für mich nicht mehr relevant sind , so wie aktuell weiterhin unter Massimo Machtsmöglich .
Hier die beiden Fotos , zum einen von seinem Fahrzeug , ( so wie zum anderen von seinem Konterfei ) gelber Peugeot mit dem Amtlichen Kennzeichen K-VA 1620 , an dem auf der Fahrerseite der Seitenspiegel fehlt.

#https://www.facebook.com/photo.php?fbid=843358365818041&set=a.118037315016820.24686.100004316556572&type=3&theater
Hier ein Foto eines seiner Facebook Profile >>>

Fortsetzung von Heute Morgen. Nachdem ich um 13:00 Uhr wieder Zuhause war , begannen die "Kegelründchen " um 13:09 Uhr…

Posted by Frank Blumenfeld on Samstag, 27. Mai 2017

Irgendwie nimmt dieser psychisch Kranke mich immer noch nicht für voll , genau so wenig wie sein Bruder , also sehe ich mich gezwungen noch einen Schritt weiter zu gehen zumal er jetzt 5000 Euro von mir haben will zu 100 Euro die ich monatlich bezahlen soll.

In meiner Facebook Chronik die auf öffentlich eingestellt ist , darf sich jede / r davon überzeugen was ich mehrfach in der Woche , so auch Heute , veröffentlicht habe. Mich stellt keiner , ohne das ich Maßnahmen ergreife, als Lügner hin.
Dies werde ich Fortsetzen bis zum Sankt Nimmerleinstag wenn dies sein muss , oder bis mir Recht zuteil wird.

Weitere Überraschungen behalte ich mir vor.

Am Schluss dieses Nachtrages noch ein Spruch den ich ebenso im Internet fand:“Wir brauchen uns nicht vor der globalen Erderwärmung fürchten….die soziale Kälte tötet uns zuerst….“.
Auch hoffe ich das mal ein „ANTIIDIOTIKUM“ erfunden wird , vieleicht wäre dies ja dann die Lösung……………………………………………………………………………………………………………………

Nachtrag 2.7.2017
Vorgestern nahm die Gerichtsverhandlung gegen mich ein völlig anderes Ende wie ich zuvor noch geglaubt hatte.
Aber der Reihe nach.
Mein Stalker und Erpresser der mich Ende Dezember 2016 wegen Körperverletzung anzeigte , weil ich ihm angeblich ein Messer an den Hals gehalten habe und ihn auch geschlagen haben soll , wurde eingestellt.
Als ich mit dem Bruder des Ex Mieters meiner Wohnung, und einer Freundin das Gerichtsgebäude betrat , sahen wir wie mein Stalker , sein Bruder so wie seine Betreuerin (?) durch den Gerichtsflur irrten. Im Saal fragte die Richterin wie sich alles zugetragen hat.
Dann begann er mit seiner Märchenstunde. So soll ich schon vor seiner Wohnungstür ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Auf die Nachfrage der Richterin mit welcher Hand , stutzte er erst , um dann zu Antworten mit der rechten Hand. Seltsam das er dies bei der Anzeige in der Polizeiwache nicht erwähnte , denn da war nur von 2 Ohrfeigen die Rede und dies mit dem Messer.
Die Richterin fragte ihn daraufhin nochmal. Da war seine Antwort, Zitat: Das ist ja schon 1 Jahr her , und deshalb weiß er dies nicht mehr so genau.
Anmerkung: Ist erst ein halbes Jahr her, scheint also größere „Probleme“ zu haben als ich bisher vermutete.
Auch soll ich seine Stehlampe 20-30 mal auf den Boden geschlagen haben am Tattag. Bei der Anzeige die er bei der Polizei stellte , war hingegen nur von 2-3 mal die Rede.
Desweiteren erklärte er , das er am 25.12.2016 Geburtstag feierte in der Wohnung seines Bruders , desweiteren er sich deshalb regelmäßig in der Wohnung seines Bruders aufhält weil dieser nicht in der Lage ist seine Wohnung zu Putzen aufgrund weil er 20-40 Tabletten jeden Tag nimmt.
Anmerkung meinerseits: Da die „Kegelründchen“ meistens nach 22:00 Uhr beginnen bis spät in die Nacht , und diese sich nicht nach Putzen anhören , wird weiterhin ersichtlich was auch immer noch bezweckt wird. Mich hier mürbe zu machen.
Den Zeugen den er benannte , tauchte erst gar nicht auf , und blieb der Verhandlung fern. Wie abgebrüht muss man sein um einen Freund in so eine Geschichte mit hineinzuziehen ?!
Als die Richterin erneut nachfragte , machte mein Stalker ein für mich unfassbares Fass auf.
Er sagte aus , das er bei der Polizei gelogen hat , und dies mit dem Messer nur gesagt hat weil die sonst nichts machen würden.
Woraufhin die Richterin ihm erklärte das er jetzt nichts weiter Aussagen muss , da er alles was er jetzt weiter aussagt gegen ihn verwendet werden kann.
Die Widersprüche zuvor waren ja schon eindeutig genug.
So wurde das Verfahren gegen mich eingestellt und gegen ihn eins in die Wege geleitet wegen Falschaussage.
In dieser Richtung wird er sich auch nicht mehr herausreden können , denn ich veröffentlichte ja schon am 2.5.2017 was ihn erwarten kann wenn er bei seiner Falschaussage bleibt. So mit hatte er fast 2 Monate Zeit die Staatsanwaltschaft zu Informieren um dies richtig zu stellen.
Einen Mensch so schwer zu Belasten , das die komplette Existenz zerstört werden kann , sollte dementsprechend seitens des Gerichts geahndet werden , das er an eigener Haut verspürt wie es ist ins Gefängnis zu kommen.
Die erste Anzeige die ich gegen ihn stellte bei der Staatsanwaltschaft Köln , wurde ja eingestellt. Dennoch ist sein schändliches Verhalten bis zum Heutigen Tage weiter gegangen ohne bisher in irgendeiner Weise an seine Einsichtsfähigkeit appelliert haben zu können. Auch Heute gingen die „Kegelründchen“ weiter. Diese Begannen Heute um kurz vor 10:00 Uhr , und zogen sich bis jetzt eben. Also schon fast 5 Stunden.
Derzeit macht er einen „Kurs“ beim Internationalen Bund für Sozialarbeit wie er vor Gericht schilderte. Wie will man so einen Mensch „Integrieren“ ? Ist wohl eine „Lebensaufgabe“.
Jetzt konzentriere ich mich erst mal darauf das mein schwerer Bandscheibenvorfall operiert wird , der mich seit Ende November 2016 quält. Alle herkömmlichen Therapien haben bisher nichts bewirkt. Weder Kortison Spritzen / noch Medikamente.
Mein Hausarzt , so wie Orthopäde zu dem ich überwiesen wurde , so wie auch der zweite Orthopäde in Verbindung mit einer anwesenden Neurologin , ( Arztzweitmeinung ) raten dringend zu einer OP , da schon Lähmungserscheinungen im linken Bein begonnen haben.
Schriftlichen Befund so wie Krankenhauseinweisung legte ich bei der Gerichtsverhandlung vor , noch bevor mein Stalker aussagte. Um weiter zu verdeutlichen das dies was er schilderte , meinerseits aus gesundheitlichen Gründen in keinster Weise umsetzbar gewesen wäre.
Es gibt also scheinbar doch so was wie ausgleichende Gerechtigkeit.
Werde auch in Zukunft weiteres hier nachtragen , denn Wahrheit lässt sich auf Dauer nicht Unterdrücken.
Sobald die OP und Reha vorbei ist , werde ich weitere Schritte einleiten , da bis zum Heutigen Tage weder der Terror aufgehört hat , noch sonst ein Einsehen erkennbar ist. Die dann erfolgten Schritte meinerseits werde ich dann auch hier kund tun , um zu verdeutlichen das mein Einfallsreichtum immer noch sehr groß ist.

In meiner Facebook-Chronik mit meinem richtigen Namen Frank Blumenfeld , ( Mit meinem Profil-Bild auf dem eine Startnummer bei einer Laufveranstaltung auf meinem T-Shirt zu sehen ist wird es in Zukunft auch neues geben zu dem schändlichen Treiben was veranstaltet wird , so bleiben auch keine Fragen mehr offen.

Auf diesem Weg speziell an völlig uneinsichtige, folgender Netzfund, Zitat:
Kausalität….oder
Ursache und Wirkung
immer wieder erstaunlich wie viel Beachtung die “ Wirkung “ findet, ohne die geringste Anstrengung zu unternehmen, die “ Ursache “ in Betracht zu ziehen…“ !!!

——————————————————————————————————————————————Fast 62 Tausend Menschen waren bisher auf meiner Homepage zu Gast,desweiteren zu diesem Bericht hier bekam ich fast 12 Hundert Likes, deshalb auch hier erneut ein Dankeschön für die vielen positiven Zuschriften in den verschiedenen Netzwerken in denen ich Mitglied bin. Ich kann mir wirklich was besseres mit meiner Zeit vorstellen als hier alle paar Monate einen neuen Bericht zu verfassen. Dennoch werde ich „indirekt“ immer weiter gezwungen mich bemerkbar zu machen.
Hier wird es wohl noch lange kein Ende geben , und werde weitere Wege gehen um auf all dies aufmerksam zu machen.
So fallen mir am Schluss noch folgende Sprüche ein: Ich kenne ja viele dumme Menschen, aber irgendwer bricht immer den Highscore. Oder den,
Wenn du mit dir redest , siezt du dich oder sagst du, du zu dir ….. ?
Werde jetzt aber erst mal nichts weiter verlauten lassen was ich weiter beabsichtige zu tun. Alles im Rahmen des Deutschen Gesetzes.
Fortsetzung folgt…

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die üblen „Machenschaften“ von Facebook

Da mich Facebook seit dem 7.8.2016 weiter hin nötigt meinen Ausweis hochzuladen,obwohl alle erforderlichen Unterlagen auch in Papierform meinerseits eingeschickt wurden, habe ich mich Entschlossen diesen Bericht über Facebook separat zu Veröffentlichen. Dazu habe ich diesen ausgegliedert aus meinem zu vor Veröffentlichten Bericht.
Vieles weitere neue ist hinzugekommen zu dem Thema Facebook, oder das was damit in Zusammenhang steht. Dazu auch viele neue Adressen die noch nicht erwähnt wurden meinerseits als Alternative zu Facebook.Relativ am Schluss dieses Berichtes kommen von Zeit zu Zeit Nachträge hinzu, speziell zum Thema Facebook.
Auch sind weiter hin alle anderen bisher Veröffentlichten Beiträge zu meiner Persönlichen Geschichte anklickbar , die mit Facebook nichts zu tun haben.

Thema FACEBOOK
Am 21.4.2016 konnte ich endlich auf Facebook die Gruppe Obdachlos in Deutschland !!! Gründen.
Nach einer Umfrage unter allen Gruppenmitgliedern änderte ich den Namen im Juli in Engagiert gegen Obdachlosigkeit. Was dann erfolgte grenzt auch an “krieg” gegen Ignoranz und Dummheit!
In meiner gegründeten Gruppe teilte ich von einer anderen Gruppe ein Spruchbild ” Bevor ich einem Asylbetrüger helfe…..Helfe ich lieber einem Deutschen Obdachlosen ! 2 Tage nach Gruppengründung wurde ich aufgrund dessen gesperrt so das ich fast 4 Wochen weg vom Fenster war! Denkt euch meinetwegen das Wort Asyl weg, bevor es noch zu einem Herzinfarkt kommt ! Schrieb Facebook Hamburg und dann auch Facebook Irland per Einschreiben/Rückschein an! Machte darauf aufmerksam das es ein höchstrichterliches Urteil zur Teilen Funktion von anderen Seiten/ Gruppen gibt das besagt das man sich damit nicht strafbar macht!
Desweiteren machte ich darauf aufmerksam das ich mich an die Europäische Kommission für Menschenrechte wenden werde sollte die Sperre nicht aufgehoben werden! Die Sperre wurde dann aufgehoben und mir auch der Grund der Sperre mitgeteilt! Angeblich weil ich mein Profil in eine Seite umgewandelt habe ! An Scheinheiligkeit nicht zu überbieten, da ich nach Aufhebung der Sperre wieder Zugang zu beidem habe! Das Spruchbild ist immer noch vorhanden, mit dem Original Link darunter zu beschriebenem Urteil zur Teilen Funktion!
Seit dem wird mir meine Arbeit in meiner gegründeten Gruppe über alle Maßen erschwert! Werde dazu hier mal einen kleinen Teil schildern!
Mit folgendem fing das Desaster auf Facebook an Ende April 2016.
Dein Konto wurde vorübergehend gesperrt.
Wir haben verdächtige Aktivitäten in deinem Facebook Konto festgestellt und es aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Wahrscheinlich konnte dein Konto gehackt werden, weil dein Passwort auf einer Webseite eingegeben wurde, die wie Facebook aussieht. Diese Art des Angriffs ist als “Phishing” bekannt.
In den nächsten Schritten begleiten wir dich durch eine Sicherheitskontrolle, damit dein Konto gesichert werden kann und du dich wieder dort anmelden kannst. Anmerkung: Mein Browser ist Google Chrom , so mit schließt sich dies zum genannten Zeitraum aus das ich Opfer eines Pishing Angriffs geworden sein soll, da dann entsprechend eine Warnmeldung von Google Chrom auf meinem Desktop erschienen wäre. Desweiteren war es nicht möglich anhand meiner alten Handy Nummer die ich bei Facebook hinterlassen hatte, und die nicht mehr Existent ist mich zu legitimieren! Meine hinterlegte und immer noch aktive E-Mail Adresse reichte als alleinige Legitimation nicht aus. So war ich auch noch indirekt gezwungen eine Kopie meines Ausweises an Facebook Irland zu schicken, nachdem Facebook Hamburg zurück geantwortet hat das die nicht zuständig sind! Haben aber meine Unterlagen einbehalten. Dreist.
Schlage mich seit dem jeden Tag mit bis zu 5 Kredit Haien herum von denen jeder bis zu 30 mal unter 30 verschiedenen Beiträgen zum Thema Obdachlosigkeit ein identisches Kredit Angebot gemacht hat.So habe ich einiges geändert in der Gruppe wo sich jetzt fast 280 Beiträge befinden, um dieses Einzudämmen/ Auszuschließen. Dazu auch eine Interessante Gruppe mit dem Namen ANTI-SPAM gefunden wo man speziell solche Freaks ans Brett “Nageln” kann! Jedes Mitglied kann dort rechts oben unter Mitglieder suchen ,mal meinen Namen eingeben! Dort werden dann alle meine Veröffentlichungen gezeigt! Anmerkung: Es sind jetzt fast 70 Kredit Haie seit Ende Juni bis 3.8.2016 die ich dort nicht nur öffentlich machte das die auch schnell “verarztet” werden können, sondern auch meldete und Blockierte! Desweiteren war es nicht mehr möglich jedes einzelne Mitglied persönlich mit einem Willkommensgruß Willkommen zu heißen, da irgendwann folgende Warnmeldung kam : ” Warnung:Bitte verlangsame deine Nutzung. es scheint als ob du diese Funktion nicht ordnungsgemäß verwendest.Verwende sie bitte langsamer,sonst kann deine Nutzung dieser Funktion blockiert werden.
oder dieses Mitglied kann nicht hinzugefügt werden, Du musst Administrator der Gruppe oder mit dem Nutzer befreundet sein, um sie hinzufügen zu können. Anmerkung meinerseits: Es ging hier um Menschen die von sich aus eine Beitrittsanfrage geschickt hatten um meiner Gruppe Beitreten zu können! Zudem bin ich schon etwas länger alleiniger Administrator, da meine beiden zu vor hinzugefügten nicht in meinem Sinne gearbeitet hatten! Denn ich dulde in meiner Gruppe weder Hass Parolen gegen Flüchtlinge noch politische Statements wer nun an all dem Desaster Schuld hat! Der Hauptaspekt der Gruppe ist Obdachlosen Hilfe zu vermitteln, egal ob es Deutsche mit oder ohne Migrationshintergrund sind! Die Mitglieder Anzahl ist jetzt auf 976 angewachsen in 2 Monaten,wenn ich die 4 Wochen weg rechne in denen ich nichts tun konnte! Anmerkung: Am 6.8.2016 ( Samstag ) waren 1171 Menschen Mitglieder in meiner gegründeten Gruppe Engagiert gegen Obdachlosigkeit ( Vormals Obdachlos in Deutschland !!! ).
Auch dieses ist interessant: “Gefällt mir” nicht möglich. Es ist nicht möglich dieses Objekt mit “Gefällt mir” zu markieren,weil nicht darauf zugegriffen werden kann ( es wurde entweder entfernt oder du hast keine Berechtigung mehr es zu sehen). Anmerkung: Hier ging es um einen von mir erstellten Beitrag mit Hinweis auf meine gegründete Gruppe das ich selbst mit einem “Gefällt mir” versehen wollte!
Oder dieses: Hoppla Da ist etwas schief gelaufen. Wir Arbeiten daran,dies so schnell wie möglich zu beheben. Du kannst es aber möglicherweise gleich noch einmal versuchen. Anmerkung: Wollte in einer anderen Gruppe wo ich den Link zu unserer Gruppe geteilt hatte auf eben diesen Klicken, ( bei Erfolg ) wäre ich direkt “in” meiner Gruppe gelandet”!
Oder auch dieses: Du bist vorübergehend blockiert.
Scheinbar hast du diese Funktion falsch verwendet, in dem du zu schnell vorgegangen bist.Dein Zugang zu dieser Funktion wurde geblockt. Weitere Informationen zu Blockierungen findest du in unserem Hilfebereich. Sollten wir deiner Meinung nach einen Fehler gemacht haben dann teile uns das mit. Anmerkung: Wollte meinen Beitrag in einer politischen Gruppe Veröffentlichen!
Wir arbeiten intensiv daran, sicherzustellen ,das jede Person auf Facebook sie selbst sein kann.Wir gestatten keine Konten, die Einen falschen Namen verwenden. Anmerkung: Würde ich jeden Fake Namen zb in der Gruppe ANTI-SPAM Melden, würde diese Seite nach kurzer Zeit in die Knie gehen, und die Aktien Kurse von Facebook nach einem Jahr in den Keller wenn die jedes Profil in dieser Hinsicht Löschen würden.
Andere Personen nachahmen
Keine echte Person repräsentieren
Wir überprüfen gelegentlich anhand von einigen kurzen Fragen vor deiner Anmeldung bei Facebook, ob du es wirklich bist. Das dauert nicht lange und hilft Facebook für alle sicher zu halten.
Desweiteren eine SMS, ( hatte meine neue Handy Nummer hinterlegt nach dem die letzte Sperre aufgehoben wurde ) mit einem Bestätigungscode den ich beim Einloggen eingeben sollte/musste.
Auch bekam ich eine Sicherheitskontrolle die aus Buchstaben UND Zahlen bestanden die ich in ein vorgesehenes Feld eingeben musste.

Die Krönung folgte dann Heute am 27.7.2016 ( Mi ) mit einer Rückmeldung von Facebook gegen einen Mensch den ich Heute gemeldet hatte. >>>Facebook duldet Straftaten zuhauf von denen ich reichlich Fotos gemacht habe, und auch Beweise anderweitig gesichert habe.Johann Bertulies hat meinen Namen Markiert in einem Kommentar und mir in diesem unterstellt das ich an einem Bahnhof für Flüchtlinge geklatscht habe! Dies habe ich Facebook Heute Nachmittag gemeldet! Als Standart Antwort kam das dies nicht gegen die Gemeinschaftsstandards verstößt.Anmerkung: Ihr habt euch für die 27 Millionen Deutschen Facebook Nutzer/innen an Deutsche Gesetze zu halten , das ist Fakt ! Facebook seht euch mal dazu § 186 des Deutschen Strafgesetzbuches an !

Wer denkt das wäre schon alles, hat sich geirrt, denn es geht immer noch weiter. >>> Seit dem 25.7.2016 kann ich Dank Facebook meine Benachrichtigungen nicht mehr Aufrufen wie gewohnt ( meistens aber erst kurz vor 0:00 Uhr, später ging das auch schon Vormittags los ) obwohl eine Benachrichtigung angezeigt wird , bleibt unter Benachrichtigungen ansonsten alles Weiß.Dies geschieht besonders dann wenn ein Mensch eine Mitgliedsanfrage geschickt hat um meiner gegründeten Gruppe Beizutreten. Muss dazu dann erst selbst die Gruppe Anklicken , um von dort aus dann die Beitrittsanfrage zu Bestätigen! Auch kann ich unter Gruppen Einstellungen zb keine Änderungen vornehmen. Desweiteren werden an mich verschickte Nachrichten mit Stunden Verspätung angezeigt. 31.7.2016 Sonntag 12:35 Uhr ! >>> Seit Heute Vormittag kann ich nur die Nachrichten der letzten 3 Stunden sehen, weitere Benachrichtigungen lassen sich nicht öffnen! Sonst geschieht dies seit Anfang der Woche erst nach 22:00 Uhr ! .Als Dankeschön von Facebook für alle diese Kredit Haie ua die ich gemeldet habe,bekomme ich seit Tagen ( Beginn 3.8.2016 ca 13:15 Uhr ) folgende “Sicherheitsüberprüfung: 5 Beiträge veröffentlicht, und nach jeder kam vor dem Veröffentlichen der Sicherheitstest mit 9 Bildern wo ich entweder alle gezeigten Bilder mit Armbanduhren , Tigern, Blumen, Katzen, Wasserfälle oder wo Werbetafeln darauf zu sehen waren Anklicken musste.Dies hält bis Heute an bei jedem Beitrag den ich Veröffentlichen möchte.
Wer das alles noch für einen Zufall hält, glaubt auch noch an den Nutellabaum das es den gibt. Auch werden Gefällt mir zu meinen Beiträgen die Bekannte von mir gaben als ich daneben saß nicht angezeigt ! Desweiteren hat Facebook in allen Gruppen wie zb Schwarzes Brett Augsburg, Schwarzes Brett Heilbronn usw wieder ein “Häkchen” , (für Benachrichtigungen erhalten ) reingesetzt , was ich Heute am 4.8.2016 ( Do ) erst feststellte , obwohl ich dies in fast allen Gruppen herausgenommen hatte.Bei 450 Gruppen wohl verständlich das ich dann nur die “Häkchen” in den relevanten Gruppen so stehen lasse. In den 5 Gruppen wo ich Heute Mittag einen Beitrag hingeschickt habe, stellte ich gerade fest, als ich oben rechts meinen Namen bei Gruppe durchsuchen eingab, das meine Beiträge die ich eingereicht hatte wieder verschwunden sind. Ein weiterer Eingriff in mein Persönlichkeitsrecht. Desweiteren Meldete ich Gestern einen Freak der Hass Botschaften aufrief in seinem Profil, und unter anderem davon schrieb das er jemanden Töten will und die Polizei dann auch nicht mehr Helfen kann. Von Facebook kam die obligatorische Standard Antwort das nach Prüfung, dieses Profil nicht gegen Richtlinien verstößt. Von der Polizei Berlin kam Heute folgende Rückmeldung >>> Bitte gehen Sie zur nächsten Polizeidienststelle in Ihrer Nähe und erstatten bei Bedarf eine Anzeige. Online geht das auch über die Internetwache der jeweiligen Polizei Ihres Wohnortes.Meine Antwort darauf >>>
Danke für die Rückmeldung! Facebook hat sich auch schon zurück gemeldet und sieht keinen Handlungsbedarf. Zitat Ende.
Sollte da etwas geschehen vom angekündigten, wäre das wohl Begünstigung einer Straftat seitens von Facebook da von Zahlreichen Internet Nutzer/innen Facebook auf das entsprechende Profil hingewiesen wurde.
Wer hier nun als übergeordnete Stelle zuerst Reagieren sollte, ob nun Innen oder Außenministerium, oder doch die Europäische Kommission werde ich zur gegebenen Zeit Antesten, und wenn ich alle meine Unterlagen in Kopie an alle 3 genannten Stellen schicken werde, sollten die gegen mich gerichteten Schikanen nicht aufhören.Auf so eine primitive Tour wie Facebook das bei mir bisher gemacht hat und macht , stacheln die eher meinen Ehrgeiz und meine Sturheit noch mehr an dagegen vorzugehen.
Eine weitere Begebenheit kommt noch dazu. Seit dem 7.8.2016 ( Sonntag ) kann ich mich auf Facebook nicht mehr Einloggen.Es wird verlangt das ich meinen Ausweis hochlade. Schrieb per E-Mail mehrfach an Facebook, so das mir ein vierstelliger Sicherheitscode per SMS zugeschickt wurde. Änderte so dann mein Passwort. Dennoch kann ich mich weiter hin nicht Einloggen weil trotzdem weiter hin verlangt wird das ich meinen Ausweis hochlade. Diese genannte Prozedur mit Passwort ändern mache ich seit dem fast jeden Tag. So bekomme ich per E-Mail eine Bestätigung das ich mein Passwort geändert habe. Da ich mich aber dennoch nicht Einloggen kann, kann dies zur gegebenen Zeit als Beweis dienen auf welcher perfiden Weise Facebook agiert, zumal ich reichlich Material gefunden habe das nur Belegt was Facebook ist….! Ein Armutszeugnis für so ein Milliarden schweres Unternehmen einen “Habenichts” mit allen auch zu vor genannten Schikanen so zu Drangsalieren um mich Mundtod zu machen.

Auch solche Rückmeldungen bekomme ich von zahlreichen Mitgliedern meiner Gruppe: Also ich kann hier gar nix mehr Teilen an Beiträgen. Sobald ich auf Teilen gehe, wird mir angezeigt “Teilen nicht möglich,Inhalt gesperrt”! Oder diesen: Ich hab das Problem schon beim Liken, ( Gefällt mir ) Dann taucht dieses rosa Kästchen auf, das es vorübergehend nicht möglich ist.
Auch so eine Rückmeldung bekam ich vermehrt von Gruppenmitgliedern: Hey ich kann nur 3 Beiträge sehen. Anmerkung: Zu diesem Zeitpunkt waren schon über 250 Beiträge in meiner gegründeten Gruppe veröffentlicht.
Von einigen Menschen die Mitglied in meiner Gruppe waren kamen auch solche Nachrichten: “ Hallo Frank!
Hast du mich aus deiner Gruppe geworfen? Oder ist Zensur am Werk? LG …! Auch hier kann man definitiv von Zensur seitens von Facebook sprechen, denn warum sollte ich ein Mitglied entfernen wenn es sich an die Gruppenregeln hält ?!

Desweiteren kaum Beitrittsanfragen obwohl ein kleiner Beitrag in der aktuellen August Ausgabe des Querkopf und auch in der Neuen Rheinischen Online Zeitung zu meiner gegründeten Gruppe veröffentlicht ist ua.
Der Gipfel der Unverfrorenheit erfolgte dann Heute am 7.8.2016 Sonntag um 18:25 Uhr.
Schickte einem Mitglied aus der Gruppe ANTI-SPAM unter Privat Nachrichten einen Beitrag zu einem Kredit Hai da Facebook es nicht zuließ das ich dort selbst dies tun konnte. Habe dort in den letzten Wochen fast 70 Kredit Haie ans Brett genagelt wie bekannt ist.
Dies ging auch nicht, stattdessen kam eine weitere Sicherheitsprüfung das ich meinen Ausweis hochladen sollte. Am 7.5.2016 ( und erneut am 10.8.2016 ein Einschreiben/Rückschein nach Facebook Irland ) schickte ich Facebook Hamburg und auch Facebook Irland per Einschreiben/Rückschein meinen Ausweis in Kopie, dazu auch noch die Anmeldebestätigung zum Einzug in diese Wohnung hier in der ich seit Ende 2014 wohne.Dazu haben die immer noch meine aktuelle E-Mail Adresse mit der ich mich vor Jahren auf Facebook registrierte und auch meine aktuelle hinterlegte Handy Nummer. Facebook duldet scheinbar Betrüger/innen , und Menschen die dagegen vorgehen werden mit unzähligen Schikanen versucht Mundtod zu machen.
Schickte auch eine E-Mail an die Europäische Bürgerbeauftragte Emily O,Reilly. Antwort bisher keine. Auch an Mark Zuckerberg schickte ich eine E-Mail an folgende Adresse: zuck@fb.com Auch ohne Rückmeldung bisher.
Es wird auch noch an den Unternehmenssitz in Washington,D.C. meinerseits noch etwas verfasst werden, zu vor aber die Verbraucherschutzzentrale eingeschaltet.
Hier ist ja immer noch nicht alles Veröffentlicht was ich an Material gesammelt habe, erst dann wenn ich auch ein Ausrufezeichen dahinter setzen kann.
Facebook setzte Heute am 18.8 noch einen drauf um mich wahrscheinlich zu Verhöhnen. Denn es kam eine E-Mail mit dem Satz „Kehre zu Facebook zurück“! Bla Bla Bla. Nachdem ich auch Heute mein Passwort wieder geändert habe ist ein Einloggen weiterhin nicht möglich wegen dem altbekannten Problem.
Es wird zwar nach jeder (täglichen) Passwort Änderung meinerseits angezeigt das ich Angemeldet/Eingeloggt bin, nur mit dem Unterschied das ich nur den Text sehe das ich meinen Ausweis hochladen soll.
Wird in ähnlicher Form bei Millionen Facebook Nutzer/innen agiert, weiß man wie die Monatlichen Nutzer/innen Zahlen bei Facebook zustande kommen.

Am 17.8.2016 ist mein erneutes Einschreiben/Rückschein mit Ausweiskopie in Papierform usw von Facebook Irland gegengezeichnet worden.Dies konnte ich über die Sendungsverfolgung im Internet Überprüfen. Dennoch bis zum Heutigen 4.9.2016 keine Reaktion seitens von Facebook.
Die Rückmeldung auf die ich wartete kam Heute am 11.9.2016 mit dem Facebook den Vogel völlig abschoss.
Mein Konto wurde gesperrt weil ich angeblich gegen Richtlinien verstoßen habe. Welche genau wurde nicht Erörtert. Schon ein „Witz“ da ich seit dem 7.8.2016, ( also seit über 4 Wochen ) keinen Zugriff mehr habe auf mein Facebook Profil.
Also nicht nur Machtmissbrauch, sondern auch das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung wird von Facebook mit Füßen getreten.

Es hat immer „Vorreiter“ gegeben ( die auf Missstände aufmerksam gemacht haben ) um etwas zum besseren zu Bewegen, und wenn ich dazu Beitragen kann, werde ich dies tun.

Auch dieser Hinweis wurde mir nicht vorenthalten: Gerade musste ich feststellen, dass abermals eine Fb-Gruppe komplett verschwunden ist “Zeig Flagge,Deutschland” mit über 29000 Nutzern. Seit Heute Abend “nicht mehr verfügbar”! Anmerkung Mitte Juli 2016.
Desweiteren wurde eine Pegida Seite, ( mit über 200 Tausend Followern ) “geplättet !
Die Seite „Wir wollen keinen Islam in Tschechien“ mit 163 Tausend Anhängern wurde ebenso geplättet.
„Zensurkultur“ wäre das richtige Wort dazu.
Meine gegründete Gruppe Engagiert gegen Obdachlosigkeit wird wohl auch über kurz oder lang geplättet werden , zumal es auch laut Facebook keinen Gruppen Support gibt.
Zum Thema Facebook habe ich eine Menge mehr an Material gesammelt das ich an die Entsprechenden Stellen weiter Leiten werde, sollten die Schikanen nicht aufhören die seit Gruppengründung gegen mich gerichtet sind! Ich habe mir auf der Seite in all den Jahren nichts zuschulden kommen lassen, und meine Geduld ist diesbezüglich so langsam erschöpft.
Die hier aufgeführten Schikanen oder wie man dies auch sonst Bezeichnen mag, sind alle erst seit Gruppengründung erfolgt. Alles ein bischen viel innerhalb kurzer Zeit und kein Zufall, findet ihr nicht auch ?! Aufgrund dieser genannten Schilderungen, besonders auf das Spruchbild bezogen werde ich angefeindet! Alle plärren davon das es die freie Meinungsäußerung gibt und das auch gut ist, aber wehe jemand nimmt dies wörtlich, dann wird nach einem weiteren Haar in der Suppe gepult! Wenn jemand mich nach seinem “Schubladen Denken” Katalogisieren will und zu Unrecht klassifiziert muss damit Rechnen das ich Stellung beziehe!
Hier noch die E-Mail Adresse des Facebook Supports, ( impressum-support@support.facebook.com ) warum sich diese E-Mail Adresse auf der Facebook Seite nicht Kopieren ließ entzieht sich meiner Kenntnis. Sollten die allerdings nicht reagieren folgt jetzt noch eine weitere Adresse für alle die auch mit solchen Schwierigkeiten zu Kämpfen haben im Bezug auf Facebook. >>> Facebook Ireland Ltd. Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay 2 Dublin IRELAND

Sollte irgendwann mal eine Sammelklage gegen Facebook in die Wege geleitet werden, würde ich mich freuen wenn man mich unter meinem Namen Frank Blumenfeld auf Twitter oder Xing Kontaktiert als Alternative. Denn auch für Facebook gilt in Deutschland das Strafgesetzbuch wozu es einschlägige Urteile gibt! Dazu braucht man nur mal unter Google „Urteile gegen Facebook eingeben, da erfährt der interessierte Mensch auch das eine Milliarden Klage gegen Facebook in die Wege geleitet wurde ua .
Auch folgender Link ist sehr interessant, dort können Facebook Nutzer/innen Beiträge Melden die eindeutig gegen Richtlinien bzw dem Deutschen Strafgesetzbuch verstoßen gegen das Facebook nichts unternommen hat, oder nur mit einer Standard Antwort geantwortet hat das Facebook nichts feststellen konnte. Diese Seite, >>> https://facebook-sperre.steinhoefel.de/ wird auch so manchem die Sprache verschlagen.
Wenn man in seinem Browser nur Facebook als einziges Wort eingibt um dann die Enter Taste zu Drücken wird auch schnell fündig über vieles weitere.
So lange Facebook mich weiter hindert das ich mich wie gewohnt Einloggen kann um meine Arbeit ungehindert fortsetzen zu können, kann ich prima die Zeit Nutzen um weiteres Material zu Suchen und auch Finden.

Alternativen habe ich auch gesucht, und auch gefunden! Bin seit April 2016 in weiteren Sozialen Netzwerken Mitglied geworden, wie zb Geraspora , oder das neue wkw.net. Auch bei Seniorbook. Folgende Anmerkung zu letzterem Netzwerk : Um einem drohenden Rechtsstreit mit Facebook wegen der Endung „book“ zuvor zu kommen wird seniorbook in wize.life umgetauft. Ab 11. Oktober 2016 lautet die neue Internet-Adresse http://wize.life
Warum SB einknickt ist mir immer noch schleierhaft , und weiß nicht ob das der Weg des geringsten Widerstandes ist, oder doch Angst ???

Nachtrag 29.9.2016 : Wie bekannt ist, hat Facebook ja Whats App übernommen.
Dadurch werden wohl in Zukunft von Facebook die Telefon Nummern der Nutzer/innen anderweitig weiter verwendet werden von dieser „Datenkrake“. Deshalb auch hier eine Alternative zu Whatsapp auf die ich Gestern am späten Abend erst aufmerksam wurde. >>>
Nachtrag 2.2.2017 Im letzten Abschnitt meines Beitrages Der „Krieg“ ging/geht weiter , habe ich einiges weitere zu Facebook eingefügt , da die Schikanen bis zum Heutigen Tage kein Ende gefunden haben.

https://threema.ch/de/
—————————————

Auf Chip.de ist sicherlich ein Testbericht veröffentlicht , wo ihr weitere Infos zu Threema findet.
Line wäre auch eine Möglichkeit: >>>

https://line.me/de/
———————————

Da alle Guten Dinge 3 sein sollen, hier noch eine weitere Alternative zu Whats App >>>

http://www.viber.com/de/
—————————————–

Alles ohne Gewähr für mich, da ich selbst diese Dienste was Messaging angeht noch nie genutzt habe , und dies wahrscheinlich auch in Zukunft nicht tun werde , da mir meine Flatrate reicht um Nachrichten zu Versenden.

Nachtrag: 5.10.2016 ( Mittwoch ). Jetzt ist es Gewissheit geworden.
Facebook hat alle 280 Beiträge zum Thema Obdachlosigkeit in meiner Gruppe Engagiert gegen Obdachlosigkeit gelöscht. Es erscheint „Keine Beiträge vorhanden“. Das ich gesperrt bin ist egal, aber das Facebook Obdachlosen die Chance nimmt sich anhand von fast 1600 Anlaufadressen aus gesamt Deutschland zu Informieren wo es umsonst Schlafsäcke oder Essen gibt, nenne ich nur absolut Asozial. Abgesehen davon das zahlreiche weitere Beiträge zum Thema in meiner Gruppe waren.
Facebook egal wie lange es dauert, ich werde dies weiter hin Publik machen.
Nach Außen den Anschein eines Sozialen Unternehmens zeigen, ich sage dazu nur: „Wolf im Schafspelz“.

Nachtrag: 24.10.2016 ( Montag ) https://netzpolitik.org/2016/napalm-maedchen-facebook-zensiert-ikonografisches-kriegsbild/

Facebook löscht Brustkrebs Video und entschuldigt sich später. Quelle: http://web.de/magazine/digital/facebook-loescht-brustkrebs-video-entschuldigt-spaeter-31971988

Facebook löscht Aquarelle, wegen dezenter Nackheit , dies wurde mir in einem weiteren Sozialen Netzwerk zugetragen.
Es sind keine Maschinen , sondern Menschen die dies so programmiert haben. Man muss doch für so was einen Mensch zur Verantwortung ziehen können , und kann nicht alles auf einen Algorithmus schieben um sich seitens dieses Unternehmens aus der Verantwortung zu ziehen.
Facebook wird immer Skurriler ist meine Meinung dazu.

Nachtrag: 4.11.2016 ( Freitag ). Eben teilte man mir in einem Sozialen Netzwerk folgendes mit, laut gestrigem Radiobericht, ( Hr 3 oder FFH ) verdient FB an deutschen Usern pro Nase 17 Euro für Datenweitergabe….in den USA 60 !
Um 17:30 Uhr konnte ich auf der Seite Computer Bild.de lesen das die Staatsanwaltschaft München ein Ermittlungsverfahren gegen Mark Zuckerberg und weiterer Manager in die Wege geleitet hat wegen Beihilfe zur Volksverhetzung. Quelle: >>>
http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Beihilfe-zur-Volksverhetzung-Staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-Mark-Zuckerberg-16653611.html

Nachtrag 28.3.2017 Das schändliche Treiben von Facebook geht weiter. Seit Oktober 2016 und bis zum Heutigen Tage wurden mir meine Administrationsrechte für meine Gruppe Engagiert gegen Obdachlosigkeit , die mir zu Unrecht entzogen wurden , nicht zurück gegeben unter dem Profil , ( mit dem ich die Gruppe auch gründete ) MIT FOTO auf dem ich eine Startnummer bei einer Laufveranstaltung trage. So ist es mir nicht möglich neue Beiträge in meiner Gruppe zu veröffentlichen mit weiterführenden Adressen für Obdachlose in Deutschland. Auch ist es mir weiterhin nicht möglich neue Mitglieder aufzunehmen. Auf die unzähligen E-Mails und auch Nachrichten an den Support wird weiterhin nur mit „Wischi Waschi / Lari Fari Standard Antworten zurück geantwortet. Heute in 3 Gruppen einen Beitrag veröffentlicht , nächste Schikane wie schon im Februar 2017. Wieder eingeschränkt gesperrt. Auf Dauer lässt sich die Wahrheit nicht unterdrücken Facebook. Für euer schäbiges Verhalten habe ich nur noch einen Satz übrig: PFUI , ihr solltet euch in Grund und Boden schämen.

Nachtrag 14.5.2017 Gestern wieder eingeschränkt blockiert worden von Facebook , wie schon am 13.2.2017 und 29.3.2017
Für mich ein „Diktatorisches Verhalten“ mit einer gehörigen Portion „Zensur-Kultur“.

Desweiteren wurde ich Gestern auf eine weitere Begebenheit aufmerksam gemacht , die ich hier auch nicht vorenthalten will.
Mit Copy und Paste , ( Kopieren und Einfügen ) in neuem Fenster ist dieser Beitrag schnell angezeigt.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/facebook-sperren-islamkritik-in-deutschland-nicht-nur-nicht-erwuenscht-sondern-untersagt-a2117762.html

——————————————————————————————————————————————–

Thema : gutefrage.net

Mein Account dort wurde gekündigt nach fast 3 jähriger Mitgliedschaft, und fast 700 gesammelter Punkte.
Meine Frage die das Fass wohl zum Überlaufen gebracht hat war folgende: “ Ist Facebook ein rechtsfreier Raum, oder warum wird nicht reagiert wenn man Profile die eindeutig gegen geltendes Deutsche Recht Verstoßen,meldet ?

Bekam eine Standard Antwort das ich gegen irgendwelche Statuten mit meiner Frage verstoßen habe. Daraufhin bat ich um Aufklärung. Dies geschah bis zum Heutigen Tag nicht.Sind ja wohl auch nur einige wenige die sich im Bezug auf Facebook nicht alles Gefallen lassen. Und wie das mit den Krähen ist das die eine der anderen kein Auge aushackt, ist auch allseits bekannt.
Bekam aber vorher noch eine Auszeichnung mit Königskrone als Top Nutzer zum Thema Klage gegen Facebook.
Auch auf dieser Seite habe ich reichlich Fotos gemacht, sollten diese Scheinheiligen versuchen einen Anwalt gegen mich Mobil zu machen. Nur zu, ich bin vorbereitet.

Wie dort reagiert wird, hier mal eine weitere Begebenheit dazu.
Am 19.3.2012 war eine der Fragen dort von einem Mitglied: Zitat “ Sex mit Schwester? Nun weiß ich nicht wie es weiter gehen soll“. Dies in verkürzter Form hier.
Die Antwort vom Support Team war: Liebe/r biden, es fällt uns schwer zu glauben das deine Frage ernst gemeint ist.Wenn es dir ernst ist und du hilfreiche Antworten erwartest, solltest Du Dir in Zukunft mehr Mühe beim Stellen Deiner Frage geben……..Zitat Ende.Diese Frage wurde von 79 Tausend Menschen gesehen.
Der Straftatbestand im Bezug auf Inzucht / Inzest wurde hier in keinster Weise beachtet, da hat auch ein Support Team von gutefrage.net Schritte einzuleiten, und dementsprechend Justizbehörden einzuschalten ist meine Auffassung dazu.

Alternativen zu gutefrage.net wären zb Formspring, stackoverflow oder auch Quora. Letztere ist wohl eher eine Diskussionsplattform, aber der Zweck heiligt die Mittel. Desweiteren wer-weiss-was.de, oder auch megafrage.net . Zur gegebenen Zeit werde ich hier weiteres Hinzufügen nach Kenntnisnahme weiterer Alternativen.
Fortsetzung folgt….

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neues von meiner „Front“ , und kein Ende in Sicht !

Hier nun die Fortsetzung von dem was sich seit dem 15.1.2016 zugetragen hat! Der Bericht über meinen Alptraum Nachbarn Teil 2 und vielem mehr was sich so zugetragen hat seit ich in die Obdachlosigkeit hinein und wieder hinaus gekommen bin durch jahrelangen Kampf !

Verstehen werdet ihr den Zusammenhang nur, wenn ihr so wie oben rechts beschrieben mit dem ersten Bericht Publikation Der lange Spießrutenlauf Teil 1 beginnt den zu Lesen! Die folgende Seite beginnen dann schon die Internet Radio Interviews.

Die Links in meinem zuletzt veröffentlichten Bericht „Obdachlos in Deutschland, und nur die wenigsten interessiert dies ?! lassen sich leider nicht direkt Anklicken. Copy und Paste,( kopieren und Einfügen in neuem Fenster ) ist aber eine Alternative ! Wer nicht weiß wie dies geht, kann mich gern über Facebook anschreiben!

Nun aber erst mal zu meinem ALPTRAUM NACHBARN, (und seinem Bruder) der über mir wohnt! Wie bekannt zeigte ich diesen am 14.7.2015 bei der Staatsanwaltschaft Köln an! Endergebnis „Schuldeinstellung“ nach §153 des STGB laut der Aussage meines Anwalts. Zu vor hatte ich am 5.2.2016 einen Termin beim Ambulanten Sozialen Dienst der Justiz NRW beim Landgericht Köln! So konnte ich bei der Außenstelle Aposteln Straße in Köln über eine Stunde schildern was diese Psychos so Veranstaltet haben seit meinem Einzug! Mitte Februar 2016 kam der Hauptmieter an meine Tür um ein Gespräch mit mir und seinem Bruder zu suchen , nachdem zuvor mein Vermieter mit denen am Telefon sprach! Im Verlauf diesen Gesprächs wurde wieder nur gesagt das der Krach von den Nachbarn nebenan kommt! Für mich eine Pseudo Schutzbehauptung! Desweiteren erklärte er mir das er psychisch Krank sei und er seit seinem 21 Lebensjahr Tavor nimmt! Er ist jetzt knapp Mitte 30! Hier mal ein kleiner Auszug zu diesem Medikament das ich auf Wikipedia fand>>> In einigen Fällen können Benzodiazepine paradoxe Effekte auslösen, wie gesteigerten Antrieb und Aggression. Einige Mediziner denken, diese Effekte könnten durch eine Enthemmung ausgelöst werden und deshalb bei Patienten, die aufgrund von vorher existierenden Persönlichkeitsstörungen möglicherweise unter dem Durchschnitt der Enthemmung liegen, häufiger auftreten. Paradoxe Effekte werden besonders häufig während einer Anwendung bei Manie und Schizophrenie beobachtet. Nach abruptem Absetzen oder zu schnellem Ausschleichen treten häufig die gleichen Effekte (Angst, Panikattacken, teilweise schwere epileptische Anfälle – jedoch deutlich ausgeprägter) wie vor Beginn der Einnahme auf, was wieder zu behandlungsbedürftigen Situationen führt.Zitat Ende. Also außer Spesen nichts gewesen für mich ! So „Tanzen“ die mir bis zum Heutigen Tage auf den Nerven herum , denn durch die Schuldeinstellung haben diese Freaks ja jetzt Narrenfreiheit und führen das Urteil Ad absurdum ! So zieht sich der Staat seine eigenen „Verbrecher“heran ! Gesetz den Fall das mir hier die Nerven Fliegen gehen , darf sich der Steuerzahler ausrechnen was ein Hafttag kostet, ( zwischen 150 und 200 Euro ca ) dies dann auf 5 bis 6 Jahre gerechnet , ist schon ein nettes „Sümmchen“! Ich werde hier weiter für mein Recht auf Ruhe und Körperliche Unversehrtheit Kämpfen, und wenn ich auf dem Zahnfleisch laufe !Mittlerweile ist es so, das wenn ich unter der Dusche stehe, einer dieser Freaks bisweilen an meiner Wohnungstür steht und dort mit seinen Fingernägeln,( ungefähr wie beim Klavierspielen ) an eben diese zu „Klopfen“! Zu vor wurde nur leise auf dem Boden geklopft, ( und vieles mehr was ich hier schon berichtete ) im Takt wenn die hörten das ich im Bad war/bin! Ich Hoffe auf den Tag das ich einen von beiden Live an meiner Tür erwische bei dieser Aktion…..! Ende Januar ging der Terror auch über sein neues Facebook Profil Uni Boxer folgendermaßen weiter >>> Zitat:Ich bin unantastbar . An mich wirst du nicht rankommen auch nicht an meinen Bruder wenn der Lärm macht .. Ich habe dir schon damals gesagt das ich schwarz miete kassiere und dies eigentlich ganz legal ,.. ich kann das so selbstbewusst sagen weil mir bis jetzt in der hinsicht nichts passiert ist. auch andere mieter habe ich bei mir in der wohnungen wo du natürlich nichts weißst ausser das du da ja einmal am briefkasten die unterschiedlichen namen gesehen hast ABER NICHT FOTOGRAFIERT hast .. so ist das pech halt nunmal für dich … das du keine Beweise hast die verwertbar sind…Ich hab dir gesagt du sollst über mich nichts mehr schreiben oder wie eben wieder neu veröffentlichen .. ich will nämlich das die ungerechtigkeit die du seit so langer Zeit hier erlebt hast bei dir bleibt ohne das die öffentlichkeit informiert wird .. willst du das ich dich über den ganzen erdball jage … das du hier immer wieder die veröffentlichungen startest…
willst du das ich dich jage bis ich dich kriege irgendwann…hab ich dir nicht verboten neues über mich zu berichten
damit die Wahrheit unterdrückt bleibt Zitat Ende ! Anmerkung meinerseits an den Verfasser gerichtet: ich habe mich doch laut und deutlich und für alle hörbar im Haus geäußert das du runter Kommen sollst, dann können wir dieses Problem ein für alle mal aus der Welt schaffen!!!Bei manchen Menschen hilft scheinbar nur die „Holzhammermethode“ wie ich vermute.Am 4.6.2016 lagen meine Nerven so Blank das ich erneut die Polizei anrief, ( 22:50 Uhr ) und mit einem Herr Schütz sprach, der mich aber nur an die Stadt Köln verwies! Nachdem ich die von ihm genannte Nummer anrief und mehr als 20 Minuten in der Warteschleife hing, legte ich auf! Hilfe zu Bekommen scheint aussichtslos zumal diese Psychos irgendwie ein Teflon Syndrom haben.
Vom 16/ auf den 17.8.2016 ( Dienstag auf Mittwoch) wurde ich um 2:15 Uhr aus dem Schlaf gerissen weil 2 „Damen“ mit ihren Stöckelschuhen so viel Krach im Haus veranstaltet hatten bis diese in der 3 Etage bei meinen Psycho Nachbarn und seinem Bruder angekommen waren, bis diese dann um 3:15 Uhr das Haus wieder verließen, so das sicherlich ALLE Nachbarn im Haus wach waren. Wie diese Psychos sich das finanziell von ihrem Hartz 4 Satz leisten können, ist mir ein Rätsel…!
Ein Ende wird es hier nicht geben was den Terror betrifft, habe mich darauf eingerichtet, und werde auch hier weiter hin Gegenmaßnahmen ergreifen. Manches dauert eben etwas länger. Dabei bin ich immer noch der Meinung das ein Friedliches Miteinander besser für alle Beteiligten ist. Habe dies immer wieder versucht, aber gegen so viel Dummheit bin ich erst mal Machtlos.

Nachtrag: 24.10.2016 ( Montag ). Immer noch kein Ende in Sicht von dem Terror dieser Psychopathen so das ich am 12.10.2016 ein einstündiges Gespräch mit einem Mitarbeiter des Weißen Ring hatte im Polizeipräsidium Köln. Die Meinung diesen Mitarbeiters war das dies Körperverletzung ist, die aber nichts machen können zu mal ich nach Vorlage meiner Unterlagen ja schon alles unternommen habe. Es wurden seitens des Weißen Ring alle Beiträge von meiner Homepage, ( auch die , die mit meinen Psycho Nachbarn nichts zu tun haben ) in Papierform ausgedruckt, 25 Din a 4 Seiten.
Mittlerweile ist es auch nicht mehr möglich das ich in mein Badezimmer gehen kann, ohne das aus der Wohnung über mir eine Geräuschkulisse veranstaltet wird, die mir zu Verstehen geben soll das „registriert“ worden ist das man mich gehört hat. Wer sein Leben so einrichtet einen Mensch auf diese Art und Weise zu Stalken , ist wohl mehr als pervers und krank. Ärztliche Hilfe wäre hier für diese Freaks dringend erforderlich.
Weiteres ist in Planung, und werde hier so lange Veröffentlichungen starten, bis eine Möglichkeit aufgetan ist , die diesem Treiben ein Ende setzt.
Vor ca einer Woche, fuhr der Bruder meines Nachbarn, der immer noch die Haupt Triebfeder ist, mit einem hellen Peugeot mit dem amtlichen Kennzeichen K-VA 1620
weg. Vergangene Nacht um 2:54 Uhr mit einem dunklen Fahrzeug, nach dem ich durch den verursachten Lärm im Treppenhaus aus dem Schlaf gerissen wurde.
Einem regelmäßigen Vollzeit Job scheint er anhand dem was er so veranstaltet nicht nach zu gehen.
„Wechselnde Fahrzeuge“ , warum fallen mir da nur Berichte über Einbrecherbanden in Köln ein…?! Wer immer wieder zwischen 1:00 Uhr und 4:00 Uhr in der Nacht ein Haus verlässt in dem er noch nicht mal Mieter ist, sollte auch für andere die Neugier anregen. Denn für mich ist dies alles mehr als verdächtig, ohne ihm allerdings in dieser Richtung etwas zu Unterstellen.

Ich will hier auch erst mal nichts weiteres zu meinen Plänen im Hinblick auf dieses Pack veröffentlichen, denn die Überraschung ist immer das „schönste“.

Noch als weitere Anmerkung: Diese Homepage hier ist den Psychopathen seit mehr als einem Jahr bekannt. 3 mal dürft ihr Raten warum von deren Seite keine Anzeige erstattet wird … Na ???
Ganz einfach , weil die dann damit rechnen müssen das die Staatsanwaltschaft die Akte aus dem Keller holt mit den von mir eingereichten Unterlagen.
Desweiteren würde ich auch nicht scheuen weiteres an Unterlagen beizubringen die der Staatsanwaltschaft noch nicht bekannt sind ,da diese hier noch nicht Veröffentlicht sind , aber als alleiniges nicht ausreichend sind um eine erneute Anzeige meinerseits in die Wege zu leiten damit hier endlich Frieden einkehrt.
Dies alles zeigt was diese Freaks auch weiterhin zu Vertuschen versuchen. Wer nichts zu Verbergen hat, für den wäre es ein leichtes sich gegen solche Veröffentlichungen zu Wehren , vorausgesetzt die können einwandfrei Beweisen das was ich im Bezug auf meine ALPTRAUM NACHBARN veröffentlicht habe nichts wahres dran ist.
——————————————————————————————————————————————–

Thema Jobcenter Köln : Seit Februar 2015 wartete ich ja auf eine entsprechende Entscheidung des Jobcenters und danach auf die Entscheidung des Sozialgerichts Köln zu meinem Antrag das mir ein Elektroherd bewilligt wird! Am 11.7.2016 war es dann so weit ! Eine übergewichtige Dame des Jobcenters schilderte das eine Doppel Kochplatte ausreichend sei für einen Single Haushalt und berief sich auf ein Urteil einer anderen Kammer des Sozialgerichtes Köln! Diese Dame scheiterte aber an meinen Glaubwürdigen Ausführungen zb damit das ich bei einer Größe von 1,86 mittlerweile über 20 Kilo Untergewicht habe! Über 11 Kilo allein in den letzten 1 1/2 Jahren durch den Dauerkrieg hier abgenommen! Danke auf diesem Weg Frau Eisenach vom Jobcenter Köln! Vieleicht stellen Sie ja ihren E-Herd einer Flüchtlingsfamilie zur Verfügung, denn sie erachten ja eine Doppel Kochplatte für einen Single Haushalt als ausreichend ! Wären ja auch 2 Fliegen mit einer klappe geschlagen da dies sich auf ihr Übergewicht positiv auswirken würde meiner Meinung nach!
Auch von meiner zu Unrecht abgehaltenen Rate zur Begleichung der Kaution, habe ich immer noch keine Rückmeldung bzw Rückerstattung erhalten.
——————————————————————————————————————————————–

Im März diesen Jahres erreichte mich dann ein Schriftstück von der Rhein Energie Köln das mir fast die Schuhe auszog! Dafür muss ich leider auch etwas weiter Ausholen! 2014 wurde eine Wohnung, ( Abwrackhütte Mülheimer Ring Hausnummer 3 über die ich ja schon ausgiebig berichtete ) OHNE Bad und OHNE Heizung oder Ofen gegen meinen Willen beschlagnahmt um mir aus der Obdachlosigkeit zu verhelfen! Die Behörde hat schlicht und einfach Vergessen diesen „Stromzähler“ wieder abzumelden zumal ich diese Wohnung nicht ein einziges mal Betreten habe und auch keine Schlüssel hatte. Der Rhein Energie hätte dies auch auffallen müssen zumal ich mich Ende November 2014 in dieser Abwrackhütte in der ich Heute noch Existiere, ( Wohnen ist ja etwas anderes ) postalisch angemeldet habe und auch einen „Energie Vertrag“ abschloss! So liefen über 2 Jahre „Stromkosten“ in Höhe von sage und schreibe fast 1600 Euro auf,( Tausend Sechshundert Euro ) die dieses Unternehmen so dann von mir zurück forderte! War auch ein Krieg für sich dieses Problem aus der Welt zu schaffen, das über Wochen dauerte! Ende April diesen Jahres wurde mir dann eine Stornierung der Lieferung zugeschickt, Ergo auch keine weitere Forderung mit der ich absolut nichts zu Schaffen habe/hatte! Anmerkung: Im Kölner Stadtanzeiger vom 13.7.2016 habe ich gelesen das seit Jahresbeginn durch das städtische Auszugsmanagement das Geflüchteten bei der Wohnungssuche hilft 575 Menschen so aus Notunterkünften verholfen werden konnte! Diese Wohnungen würde ich mir gern mal ansehen!!!
——————————————————————————————————————————————–

Thema AOK Köln: Zu meiner Zeit als Obdachloser liefen ca 320 Euro Schulden meinerseits auf bei der AOK Köln ! Da ich kein Konto habe, versuchte ich per Telefon und auch mehrfach durch persönliche Vorsprachen einen Weg zu finden dort in kleinen Raten diese Summe zu Tilgen! Es hieß immer wieder das dies nicht geht! Nach 5 Wochen hatte ich die Nase voll , und erklärte das der Spatz in der Hand besser als die Taube auf dem Dach ist, oder auch das „klein Vieh“ auch Mist macht. Sicherlich gibt es Hunderttausende in Deutschland die kein Konto haben und verschuldet sind bei der AOK und gern in kleinen Raten Bar Bezahlen würden so meine Meinung! Desweiteren machte ich klar das jedes weitere Schriftstück von denen seitens von mir in der Altpapier Tonne landen wird in Zukunft wenn hier nicht eine weitere Möglichkeit geschaffen wird dieses Problem zu Lösen. Irgendwann hatte man dann ein Einsehen, so das ich seit Januar 2016 jeden Monat eine Rate bezahle, so das davon auszugehen ist das ich Ende diesen Jahres auch dort wieder Schuldenfrei sein werde.Warum muss man immer wieder mit dem“Brecheisen“ an eine solche Sache gehen ?! Das Begreife ich irgendwie nicht.

Das soll es wieder mal gewesen sein bis zum nächsten Bericht. Sollte ich hier etwas Vergessen haben, werde ich dies dann entsprechend Bearbeiten und Einfügen! Da mir kaum etwas schlechtes fremd ist, habe ich mich innerlich auf vieles eingestellt und werde dementsprechend weiter hin Agieren und Reagieren!

Danke auch weiter hin für euer Interesse und die Anteilnahme. Danke auch für die Mut machenden Zeilen die ihr mir geschickt habt bisher, in dem Kampf gegen all die Widrigkeiten !!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Obdachlos in Deutschland.. und nur die wenigsten interessiert dies?!

Durch einen „Justizirrtum“ verlor ich 2010 fast alles, deshalb auch hier folgendes>>> Stelle mir schon lange die Frage, was die Politiker/innen gedenken zu tun im Falle der rapide gestiegenen Obdachlosen-Zahlen in diesem Land hier in den letzten Jahren! Die Zahlen die von der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe bekannt gegeben wurden/werden sind nur ein kleiner Teil, weil die tatsächliche Zahl einschließlich Dunkelziffer auf das 10 fache geschätzt wird auf die veröffentlichten Zahlen der bagw ! In Deutschland haben Millionen Menschen den Status Ohne festen Wohnsitz weil Menschen die in Obdachlosen Unterkünften untergebracht wurden/werden aus der Statistik heraus fallen, so zumindest in NRW weil es in den anderen Bundesländern keine vergleichbare Statistik gibt! Auf der Seite “ Was tun bei Obdachlos… ( Facebook ) konnte ich folgendes Lesen “ Über 20.000 Jugendliche fallen in Deutschland durch ALLE sozialen Netze! Studie mit bestürzenden Zahlen vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) im Auftrag der Vodafone-Stiftung.“ !

Auch unter diesem Link ein weiterer „Einzelfall“ >>> http://www.regensburg-digital.de/jobcenter-regensburg-ein-mensch-wird-erledigt/25082015/

Wütend kann einen auch folgendes machen, ( wegen 6,50 Euro! Unfassbar) >>> http://www.lokalkompass.de/iserlohn/politik/jobcenter-maerkischer-kreis-mietsenkungsverfahren-wegen-650-euro-d643657.html

Was viele nicht Wissen, es treibt auch immer mehr Berufstätige in die Obdachlosigkeit, so zumindest in München weil die Mieten dort kaum noch zu bezahlen sind! Dazu hier ein Link mit Quellenangabe>>> www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.wohnungsnot-im-landkreis-muenchen-awo-immer-mehr-berufstaetige-werden-obdachlos.4af16925-74bb-4e3f-bfd9-e0b5deacc368.html Dazu ein weiterer Link >>> http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.doppelt-so-viele-wie-2008-schicksal-obdachlosigkeit-5400-muenchner-hat-s-erwischt.dae2423e-83a1-49ca-8538-5e3abceb3401.html

In vielen Regionen Deutschlands zu sehen>>> http://www.gea.de/region+reutlingen/reutlingen/mit+arbeit+ohne+wohnung.4726704.htm

Hier ein Link zu einem getöteten Obdachlosen, wo der oder die Täterin noch gesucht wird>>> http://reporter-24.com/2016/03/mord-an-hermann-uhrhan-in-fuerth-polizei-sucht-zeugen/

Und noch ein Link zu einem Artikel eines getöteten Obdachlosen 11/2016
http://www.gmx.net/magazine/panorama/grausiger-tod-polizisten-entdecken-brennenden-obdachlosen-32009308

Vergessen werden sollten auch die 290 erfrorenen Obdachlosen seit 1990 bis „Heute“ in Deutschland nicht. ( Quelle bagw ).

Und für die wenigen die immer noch der Meinung sind ich würde nur im Internet agieren… mitnichten! Dazu folgender Link>>> http://www.welt.de/regionales/koeln/article125068257/200-Menschen-in-Koeln-verhindern-Kalles-Rauswurf.html
Auch dies war kein Einzelfall! Kalle, ein Mensch der sich absolut nichts zuschulden kommen lassen hat im Bezug auf seine Ex-Wohnung!Dies firmiert wohl unter Gentrifizierung, obwohl ich persönlich eine andere Bezeichnung dafür habe! Sie wurde dennoch geräumt beim zweiten Räumungstermin! Er ist glücklicherweise raus aus der Obdachlosigkeit! Würden sich mehr Menschen an solchen Aktionen Live beteiligen, gäbe es sicherlich ein „Umdenken“ in diesem Land!
Wie mit Zahlen zur Obdachlosigkeit „agiert“ wird treibt mir die Zornesröte ins Gesicht!So ist dies mit der Statistik, ähnlicher Machart wie seit Jahrzehnten mit der Arbeitslosen Statistik getrickst wird, eine von der Politik gewollte Manipulation! Dazu ein weiterer Link >>> http://www.bagw.de/de/presse/index~122.html
Auch Frage ich mich warum es nicht möglich ist das Verzeichnis der sozialen Dienste und Einrichtungen für wohnungslose Personen in der Bundesrepublik Deutschland Kostenfrei im Internet zu Veröffentlichen! Aber Nein, dieses Verzeichnis wird zu einem Preis von 61,00 € (zzgl. Versandkosten) angeboten!
http://www.bagw.de/de/publikationen/wo_wie.html

Wir haben in Deutschland weit über 80 Millionen Einwohner/innen, da kann sich jeder selbst ausrechnen das mit den bisher veröffentlichten Zahlen was nicht mit rechten Dingen zugeht! Alles Einzelfälle wie dem „normal-Bürger“ weisgemacht wird?! Dazu sage ich „Nie und Nimmer“!!! Es ist mir eine „Herzensangelegenheit“ zu diesem Thema nicht zu Schweigen weil ich selbst 4 Jahre ein Betroffener war (bis Ende 2014)! Auf meiner Homepage http://flowerfie1.square7.ch/ habe ich am 24.12.2012 mit dem ersten Beitrag, ( Der lange Spießrutenlauf ) begonnen mein Schicksal zu veröffentlichen! Würde mich freuen wenn auch Sie diesen Beitrag hier Teilen würden! Alle Beiträge hier sind teilbar, und zwar einfach auf Share, (= Teilen) rechts über dem Besucherzähler Klicken! Danke an alle für das bisherige und das weitere Interesse!

Ist nur schade das ein Beitrag über einen schweren Verkehrsunfall 100 tausendfach geteilt wird, und für das Thema Obdachlosigkeit so wenig Interesse besteht das dieser Beitrag noch nicht mal 100 mal geteilt wurde! Zeigt mir dies nur das ich die richtige Überschrift zu diesem Beitrag hier gewählt habe!

Nachtrag 8.2.2017 (Mittwoch). So eben sah ich in den Nachrichten einen interessanten Beitrag über Korruptionsverdacht in der Wohnungsgesellschaft GaG Köln , den ich auch nicht vorenthalten will zumal ich über diese Wohnungsgesellschaft hier in früheren Beiträgen auch schon ausreichend über meine Erlebnisse berichtete.
Stichwort , 4 mal verschwanden dort meine kompletten abgegebenen Unterlagen die benötigt wurden um überhaupt ein „Anrecht“ zur Vermittlung einer Wohnung zu bekommen. Dies heißt aber noch lange nicht das dem dann auch so sein wird , wie ich leibhaftig erlebte.
Hier der Link zu einem aktuellen Artikel >>>
http://www.ksta.de/koeln/razzia-in-koeln-korruptionsverdacht—illegaler-wohnungsmarkt-fuer-koelner-fluechtlinge–25696288

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

ALPTRAUM NACHBAR Teil 2 ( …und neues von der „Front“ ) !

Sollte eigentlich mit meinen Berichten hier schon längst ein Abschluss gefunden sein, da der reale Alptraum aber kein Ende zu nehmen scheint und weitere Ratten aus ihren Löchern gekrochen sind wird dies hier fortgesetzt! Der berühmte Tropfen der das Fass völlig zum Überlaufen bringt, war glücklicherweise noch nicht dabei ! Sonnenfinsternis kennen diese Subjekte, aber noch nicht meine „Herzfinsternis ! Wie ich agiere und reagiere liegt ganz allein an „eurem“ Verhalten! Wer damit gemeint ist, sind die Menschen die mir meinen Frieden nicht lassen, daher wird dieser heutige Bericht wieder etwas länger! Aber bevor es damit los geht eine Anmerkung zu meinem Stromverbrauch, der nicht bei tausend Kilowattstunden lag im Monat wie mir irrtümlich ein Bekannter nach Blick auf meinen Zählerstand sagte! Im September 2015 sah ich mich genötigt einen Anwalt einzuschalten nachdem ich mir zuvor einen Beratungsschein bei der Rechtsantragsstelle im Amtsgericht Köln geholt hatte! Im November bekam mein Anwalt ein Schriftstück seitens der Rechtsanwaltskanzlei die Massimo Nicola Schiralli, ( Der mit der Glatze ) Anwaltlich vertritt und den ich ursprünglich für den Hauptmieter hielt da er sich mehrfach in der Woche in der Wohnung über mir aufhielt, auch Nachts! Derselbe der mir unzählige SMS schickte und mich auch über Facebook belästigte bis ich ihn Blockierte! Sein Anwalt behauptet nun das er nur gelegentlich bei seinem Bruder der über mir wohnt übernachtet! Damit sich jeder ein eigenes Urteil erlauben kann hier erst mal weiteres was seitens des Glatzkopfes gekommen ist in den letzten Wochen, alles andere würde wohl den Rahmen sprengen! Am 15.12.2015 (Di) um 0:15 Uhr kam unter seiner Handy Nummer 0152/57541233 Ich sag dir jetzt im voraus wie dein Weihnachten bei mir sein wird.Heiligabend werde ich aus dem Fenster pissen.Könnte sein das dann was bei dir runterkommt..weiter ging es so unter folgender Handy Nummer 0162/ 8036646 ! Am 4.1.2016 (Mo) 22:37 Uhr unter folgender Handy Nummer 0176/77063330 Ich weiß das du mitbekommen hast das bei mir Asylanten zur Zwischen Miete manchmal wohnen. was ich mache ist legal und hat das Jobcenter nicht zu interessieren. Unter selber Nummer um 22:39 Uhr Wenn die wüssten wie du hier drangsaliert wirst samt massensms.Nun wenn du erwähnen solltest das ich einfach sehr viele sms gesandt habe werden die nieErfahren! Am 7.1.2016 (Do) kam von meinem Privat Stalker um 17:04 Uhr unter einer weiteren neuen Handy Nummer , ( 0157 / 39538495 ) eine von sehr vielen weiteren Nachrichten! Zitat der heutigen relativ harmlosen SMS,( im Gegensatz zu denen die bisher bei mir eingetrudelt sind) “ Du hast soviel ungerechtigkeit erlitten durch mich …da frage ich mich wie das alles geht so in Köln..Recht haben und Recht bekommen sind daher 2 Paar Schuhe “ Bis es dann um 22:45 Uhr richtig los ging weitere Nachrichten denen noch viele folgen sollten! Unter der Handy Nummer 0163 / 7710293 kam dann folgendes wenn die Türe zu ist dann könnte der Terror wieder anfangen! 22:48 Uhr unter seiner Handy Nummer 015738538084 dies >>>Bezüglich deines Facebookpost teile ich dir mit, das ich SCHNELLER bin als du…das du mich nicht kriegst aber zieh dich warm an wenn ich zuhause bin dann bist d ! Anmerkung: Meine Antwort darauf war: Komm klingeln dann werden wir sehen!Weiter ging es so: Meinst du im Ernst das die Behörden mir was machen wo die 1000 Leute nicht verfolgen können?? HÄÄDein ernst? Du bist Vogelfrei und ich habe NARRENFREIHEIT. Da es zu viel ist veröffentliche ich hier die Handy Nummern , die Nachrichten dazu nur in Teilauszügen>>> Um 22:51 Uhr unter der Handy Nummer 0157 / 36349528 ….. als ich damals vor deiner Kellertür geschissen habe hast du es wohl auch wegmacht bzw.evt.der Hausmeister … ! Um 22:52 Uhr unter der Handy Nummer 0157 51757679 eine weitere Nachricht! Um 22:55 Uhr vergiss nicht die Scheisshaufen die auf dich zu kommen wenn du den Bericht veröffentlichst…………Um 23:00 Uhr hast du gestern die Geräusche gehört um 3 ? ! Um 23:23 Uhr unter der Nummer 015751757679 eine weitere Nachricht !!! Um 23:45 soviele Straftaten die ich gegen dich schon begangen habe…aber wie du bemerkst ist deine Situation so verzwickt das du halt ein Problem hast…Am 8.1.2016 um 8:12 Uhr ging es dann folgendermaßen weiter>>> Unter seiner Handy Nummer 015785236183 ,WEnn mich einer fragen sollte sms versandt?? NE sowas? ICH??NE sowas mache ich nicht und die nummern? sind meine nr..wirklich!so ist das in Köln u frei bin ich w ! Mit selber Nummer ging es weiter: Das ist doch grad das ungerechte und mein vorteil das dein handy nur eine gewisse Kapitzität an sms speicher hat u du immer sms löschen musst zu meinem vorteil. Es ist wie in der Natur fressen oder gefressen werden..Unter seiner Nummer 015738538084 ging es direkt im Anschluss mit folgender SMS weiter: Diese ständige Ungerechtigkeit und Ehrverletzungen die du seit deinem Einzug hier mit mir erlebt hast, wie willst du mir das wieder zurückgeben im Leben? Mich hatGrade einer von deinen angeblichen Freunden angerufen(einer) er meint das ich das gut mache und du das verdient hastWeil du ein choleriker früher warst. Anmerkung: Alex (?) ist das der Dank dafür das ich dich ein 1/2 Jahr aufgenommen hatte in einer früheren Wohnung in der wir zu 5 auf 45qm wohnten??? Die letzten SMS folgten auf den Fuß unter folgender Handy Nummer 015732871249 Ich überlege mir sogar durch dein fenster eine RATTE reinlaufen zu lassen, (Anmerkung: In einem Song von Nina Hagen kommt in einer Strophe drin hervor “ Ich Spieß dein Kopf auf eine Latte und Tanz mit dir du fette Ratte“) wer nun mit Ratte gemeint ist, überlasse ich eurer Phantasie ( man sagte schon in der Jugend: Massimo macht alles möglich) ! die Anzeige von dir im Juli 2015 ist schon letzt eingestellt HAHAHHHAHAHAHHAHAHAHAHHHAH und du denkst das Ermittlungsvefahren läuft ..he.hehehahahhhhhhhhhhhhhhhh Ich werde mir jetzt eine ganze große Mütze besorgen damit du mich im Flur nicht erkennst..aufjedenfall waren bei dir geräusche gegen 3 uhr sogar. du warst wach Psychologisch gesehen habe ich dir wegen dem ständigen Dauerlärm von mir dich psychisch krank gemacht..man kann auch von straffreier Körperverletzung reden Dein Facebook Bild im Hintergrund hast du richtig getroffen. Du hast die Arschkarte erhalten.. Anmerkung:das ist nicht mein Deutsch, sondern wie gehabt 1:1 wieder gegeben! So langsam habe ich die Befürchtung das die Mutter von diesem Psycho die Nachgeburt groß gezogen hat und es für mich immer unwahrscheinlicher wird das er bei der Geburt nicht vom Wickeltisch sondern von einem Findling gefallen war !!! Sonntags gab es dann statt Kirschkuchen, „Mutterkuchen“?! ENDE Zitat Ende Eine weitere Anmerkung>>>Würde mich sehr freuen wenn Menschen meinem Psycho Nachbarn ein paar Hundert „Neujahrsgrüße“ unter seinen von mir veröffentlichten Handy Nummern zusenden würden! Bringt sein Handy zum Glühen denn niemand wünscht sich so einen Psycho als Nachbarn! Ja es gibt Menschen die sind so gar zu dumm Schnee am Nordpol zu Verstecken! Vieleicht gibt es für ihn mal Die Sendung Therapie TV statt mannTV im WDR! Wenn er mit seinem Bruder dann noch regelmäßig ihre Medikamente nehmen wird wohl Ruhe einkehren! Denn es ist mittlerweile Klar das beide hinter dem Terror stecken, denn wenn der Glatzkopf die Wohnung verlassen hat, und 10 Minuten später der krach über mir weiter geht ist dies mehr als ersichtlich! Bekanntermaßen hackt die eine Krähe der anderen kein Auge aus! Das ist eine Lärmquelle gegen die auch das Ordnungsamt/Polizei nichts unternehmen kann! Das ist nicht nur die Metal Vase die mitten in der Nacht mit Absicht fallen gelassen wird in unregelmäßigen Abständen,oder Möbel die quitschend durch die Wohnung gezogen werden, sondern auch sobald bei mir keine Musik mehr zu hören ist, spätestens eine halbe Stunde später ein Stakkato an Schlägen auf den Fußboden mit einem mir unbekannten Gegenstand! Desweiteren beliebt , so hört es sich zumindest für mich an, ein schabendes Geräusch als, als wenn er mit einem Holzklotz über seine Fensterbank reibt, teilweise über Stunden! Zumindest so lange bis ich einsehe mit ihm meine „Musiktherapie“ fortzusetzen! Die sieht folgendermaßen aus, Entweder eine Tekkno, House, Hard Rock oder Dance CD einlegen, auf die niedrigste Lautstärke einstellen um so dann die Repeat Funktion zu drücken! Das heißt im Klartext das diese CD dann läuft bis der Strom ausfällt oder ich die Anlage wieder ausmache! Aufgrund des Baujahres des Hauses, ( 1963 ) hört mein Nachbar so mit gute Musik, ob er will oder nicht! kann sein das er dann über seinen Kopfhörer das Lied „Thank you for the Musik“ von Abba hört, oder doch das neue Album von Vicky Leandros mit dem Titel “ Ich weiß, das ich nichts weiß“ aber das entzieht sich meiner Kenntnis! Bin nicht mehr so Sozial eingestellt das ich alle Menschen in meiner Umgebung an meiner Musik teilhaben lasse! Wer mich runterziehen will, ist bereits weit unter mir! Bekomme von diesem Subjekt/Faktum meine Musiktherapie die ich ihm angedeihen lasse noch nicht mal bezahlt, mache das nicht nur um meine Ruhe zu bekommen sondern zu einem kleinen Teil auch aus Mitleid, denn zu hören ist über mir nichts mehr sobald ich meine Musik an mache die auf der Strasse nicht zu hören ist! So denke ich oft “ Psychos“ nehmt eure Medikamente und gut ist! Dachte auch oft das die größte Tanzfläche für Frauen die Nase des Mannes ist, für diese Psychos scheinbar auch, denn die Tanzen ja auch allen auf der Nase herum! Viel schlimmer ist was ich am 6.2.2016 (Karneval-Samstag) erfuhr! Wurde auf dem Weg zum Einkaufen von einer Frau angesprochen, (die durch das Internet auf mein Schicksal aufmerksam wurde) … Sie sagte mir das er, ( Der Glatzkopf Schiralli ) vor Jahren auf dem Spielplatz einen kleinen Jungen unsittlich angefasst haben soll! Ob an dieser Geschichte allerdings etwas dran ist kann ich nicht beurteilen! Wer Wind säht,wird (meinen) Sturm ernten, denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit! jetzt wäre wieder mal ein „Tusch“ oder Theaterdonner fällig…Herr Kapellmeister Bitte….. Sollte es hier im Haus mal brennen, rette ich zuerst meine Sonnenbrille, damit der Anblick mich nicht so sehr blendet! Werde am Schluss meines Berichtes alle Handy Nummern „Chronologisch“ untereinander auflisten zum schnelleren finden! Vorgestern wurde ich im Internet auf Die Bundesnetzagentur aufmerksam die ich so dann per Einschreiben mit Rückschein anschrieb in der Hoffnung das seine Handy Nummern gesperrt werden! Zu dem habe ich eine neue Handy Nummer um diesem Telefon Terror einen Riegel vorzuschieben! Desweiteren habe ich alle SMS fotografiert mit einem 2 Handy, und diese im Saturn ausdrucken lassen, wo von ich 38 Gestern am 15.1.2016 (Do) meinem Anwalt persönlich überreichte! Denn die schriftlichen Auszüge die ich ihm zuvor alle per Einschreiben/Rückschein zuschickte reichten anscheinend nicht! Am 8.1.2016 (Fr) sprach ich im Polizeipräsidium Köln vor um Anzeige zu Erstatten, (ca. 10:30 Uhr) ! Dort erklärte mir ein Polizist das ich dies auf Zivilrechtlichem Weg Klären muss! Als ich um seinen Namen bat, verlangte er erst mal meinen Ausweis! Danach stellte er sich mit seinem Namen vor, „Afify“ ! Jetzt darf sich jeder sein Teil dazu Denken! Fify ( ohne A ) heißt in Köln Hund! seht euch auf Facebook meine Bewertung zum Polizeipräsidium Köln an die ich schon vor längerer Zeit dort abgegeben habe mit einem entsprechendem Kommentar! Und an alle die nach dem Lesen meines Berichtes lästern sollten: I Love to Entertain you ! Noch eine Anmerkung wie Die Staatsmacht agiert: Am 18.8.2013 veröffentlichte ich hier einen Bericht mit dem Titel Zweierlei Maß in dem ich über einen Ex Zimmer Mitbewohner , ( Boukaka ) berichtete der mich beklaute, und den ich am 5.9.2013 in der Kriminalinspektion 5 Stolkgasse anzeigte! Diese Unterlagen habe ich immer noch vorliegen! Bis zum heutigen Tage nichts mehr gehört davon! So verhält es sich auch mit der Anzeige gegen Kurt K der einem früheren Nachbarn ein Auge ausgeschlagen hat und dafür über 6 Jahre in Haft war! Was man von der Kölner Polizei halten kann, wird ja seit letzten Sylvester in Köln immer deutlicher! Und an meine Feinde gerichtet: Bin nicht Rechts und auch nicht Links, denn ich Denke selber, und lügt doch bitte etwas klüger, meine Intelligenz fühlt sich verarscht…! Zum Abschluss des Kapitels ALPTRAUM NACHBAR, ( bevor ich zum nächsten Kapitel komme ) ein Zitat von Erich Kästner, ( 1899-1974 ) einem deutschen Schriftsteller “ Vernunft muss sich jeder selber erwerben, die Dummheit pflanzt sich gratis fort“ ! Zum Abschluss “ ich werde euch Psychos bekämpfen bis ihr eure gerechte Strafe bekommen habt, bzw rechtskräftig verurteilt worden seit! Hier nun die mir bekannten Handy Nummern unter denen bei mir der Terror veranstaltet worden ist nebeneinander wegen der“Neujahrsgrüße“ Zwinker>>>0152/ 57541233, 0152/57541241,01628036646, 017677063330, 015739538495 0157/39845069, 0157/39852787, 01577 5702098, 0162 / 3401486 ,0151 / 65857609 , 01577/ 39852787 um nur einige wenige zu nennen! Bringt zu Hunderten sein Handy zum Glühen,er wird sich bestimmt sehr freuen so wie ich über die Hunderten Anrufe die ich bekommen habe!!! Danke!!! Nun noch einiges wenige zum Jobcenter! Einige Klagen sind „in der Versenkung verschwunden“ die ich beim Sozialgericht eingereicht habe seit Anfang 2015 wie zb. Das mir die Kosten zum kauf eines E-Herds als Beihilfe gewährt werden, oder mir eine Notwendigkeitsbescheinigung ausgehändigt wird die berechtigt zum Umziehen in eine andere Wohnung! Wärend ich dies alles Tippe zeigt mein Funkwecker die Innentemperatur meines Wohnzimmers an, die bei 15,9 Grad liegt weil hier im Wohnzimmer keine Heizung vorhanden ist! Der Mini Gas Ofen in der Küche heizt im Umkreis von einem Meter und das war es! Die letzte Klage wegen Rückzahlung des Kautionsdarlehens wurde vom Sozialgericht eingestellt nach dem Das Jobcenter Köln mir die ersten 20 Euro einbehalten hat und in einer Änderungsmitteilung schrieb das mir ab Januar 2016 in dieser Richtung nichts weiter abzieht da die Klage noch läuft! Hier wurde gegen höherrangiges Recht verstoßen da der Gesetzgeber ausdrücklich vorsieht das Geld, zur Zahlung der Kaution als Einmalige Beihilfe zu gewähren ist und nicht als Darlehen! Fand dazu in einer Hartz 4 Gruppe auf Facebook einen netten Text, so das ich dem Jobcenter und auch dem Sozialgericht Köln einen 5 Din a 4 Seiten Brief mit Paragrafen und dergleichen mehr zukommen lassen konnte! In dieser Gruppe findet man auch solche aktuellen Geschehnisse mit der Überschrift: Jobcenter weigert sich 10 Cent zu zahlen und klagt vorm Bundessozialgericht! Quellenangabe gegen-hartz.de auf Facebook vom 10.1.2016 ! Bei weitem kein Einzelfall! 5.2 Milliarden Euro Verwaltungskosten aller Jobcenter im Jahr sprechen ja eine deutliche Sprache! Quelle Bundesagentur für Arbeit! Berichtete hier ja schon darüber in einem früheren Bericht! Dies soll es vorerst gewesen sein, sollte ich etwas Vergessen haben, wird dies hier in diesem Bericht zur gegebenen Zeit noch mit eingefügt werden! 2 „Dinge“ aber noch zum Abschluss, Auf Heiligabend bekam ich den einzigen Weihnachtsgruß zugeschickt von der Frau in die ich unglücklich verliebt war, und zu der ich am 7.2.2015 den Kontakt abbrach weil es sinnlos war um eine Liebe zu Kämpfen die nicht erwidert wird! 2 Worte nur: Frohe Weihnachten! Und ich Dummkopf dachte , das ich drüber weg sei und traf mich mit ihr am 30.12.2015 zum ersten mal wieder nach dieser langen Zeit um festzustellen, das sich nichts verändert hat! Jetzt fühle ich mich als hätte Sie eine alte Wunde geöffnet um zu sehen ob darunter alles in Ordnung ist! Sollte es mir nicht besser gehen in absehbarer Zeit, ( was nach dem zweiten Treffen mit ihr nicht danach aussieht, zumal sie auch noch in einer Beziehung ist seit 10 Monaten ) werde ich wohl wieder den Kontakt abbrechen müssen um wieder Gesund zu werden! Hoffe ihr hattet alle Spaß an dem Bericht, der dieses mal länger ausgefallen ist als geplant ! Bin mittlerweile in 330 offenen Facebook Gruppen, dazu kommen bestimmt nochmal über 100 geschlossene Gruppen, daher kann ich nicht immer so schnell reagieren wie ich das möchte mit dem Antworten! Wollte auch selbst eine Facebook Gruppe aufmachen über Obdachlosigkeit in Deutschland mit Links zu Ärzten die Obdachlose umsonst, also ohne Kosten behandeln die keine Krankenversicherung haben, mit Adressen von Hilfsangeboten aus verschiedenen Städten aus Deutschland… zusammengefasst in EINER Gruppe was es so derzeit nicht gibt! Dieses Projekt muss ich aus gesundheitlichen Gründen vorerst auf Eis legen, bedanken dürft ihr euch bei den Psychos über mir!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

ALPTRAUM NACHBAR

Nach über 4 Jahren Obdachlosigkeit bezog ich Ende 2014 endlich wieder eine Wohnung die sich zu einem späteren Zeitpunkt als absolute „Abwrackhütte“ herausstellte! Berichtete in der Querkopf 6/2015 darüber, dessen Artikel sich auch hier auf meiner Homepage befindet so wie weitere 13 Beiträge!
Zu allem Überfluss wohnt über mir ein Nachbar, ( Massimo Nicola Schiralli ) der auf Facebook mit dem Namen Muso Schiralli vertreten ist und nichts besseres zu tun hatte im Verlauf der letzten über 8 Monate als immer wieder Krach bis in die frühen Morgenstunden zu Veranstalten! Also von der Obdachlosigkeit in den nächsten realen Alptraum! Um zu verdeutlichen was dies meiner Meinung nach für ein Psychopat ist, ( denn kein normaler Mensch veranstaltet so einen Terror wenn es auch eine friedliche Lösung gibt ) veröffentliche ich auch hier den SMS Verlauf wie sich dieser Nachbarschaftskrieg entwickelt hat und was ich bisher gegen diesen Freak unternommen habe! Es begann damit das er in seiner Wohnung mit Holzclocks (???) oder Orthopädischen Schuhen (???) Walkingrunden veranstaltete, (so hörte sich dies für mich zumindest an) immer wieder nur von wenigen Minuten Pause unterbrochen! Muss aber dazu sagen das dieses Haus wenn man das so bezeichnen kann Baujahr 1963 ist! Wenn er sich unterhält auf Deutsch, gebe ich jedes Wort 1:1 wieder! Beim Toiletten Gang hört es sich an als wären die Niagarafälle nicht weit weg ua ! Irgendwann Wochen nach meinem Einzug rief ich hoch, (er wohnt in der 3 Etage, ich direkt darunter) ob das in den Nachtstunden nicht etwas ruhiger sein kann! Dies wiederholte sich ohne von ihm eine Reaktion zu bekommen! Daraufhin schrieb ich ihn über Facebook an und bat um Ruhe in der Nacht worauf hin ein Telefon Terror sondergleichen begann, vielfach Unbekannt also das die Nummer des Anrufers nicht angezeigt wurde, teilweise bis zu 200 Anrufen! Da ich mein Handy Nachts aus habe, stellte ich dies dann Morgens nach dem aufstehen fest sobald ich mein Handy eingeschaltet hatte! Beginn der SMS am 23.5.2015 Zitat der ersten SMS, seinerseits “ Wenn du Eier hast oder zumindest ein Ei, dann wirst du zu mir hochkommen statt ständig bei Facebook dich über mich öffentlich beschweren. Verstanden? M.Schiralli“ Meine Antwort darauf “ Jeder Mensch versteht das Nachts Ruhe zu herschen hat, nur Sie anscheinend nicht! Sie dürfen gern bei mir klingeln kommen, dann werden Sie sehen das ich Eier in der Hose habe, um mich mit ihren Worten auszudrücken…Das letzte mal das ich zu meinen Ex Nachbarn runter ging, nur weil ich meine Ruhe wollte, brachte mir nicht nur 2000 Euro Geldstrafe ein, sondern auch einen Artikel in der Zeitung! Dabei bin ich immer noch der Meinung das man über alles reden kann! Nur lasse ich mir von keinem mehr auf der Nase herum tanzen! In diesem Sinne auf gute Nachbarschaft! Dies geschah unter seiner Handy Nummer 0157 /39845069 , die Nummern werden sich noch ändern wie ihr gleich feststellen werdet! Am 27.5. in der Nacht um 1:01 Uhr kam dann unter seiner Handy Nummer 0157 / 39852787 folgende SMS, Zitat:““Und wie gefällt dir mein aktuelles Möbelrücken??? Ich werde jetzt Extra jeden Abend das machen damit ich dich in den wahnsinn treibe.Selber Schuld. Gruß Schiralli“! Am 2.7. kam dann unter seiner Handy Nummer 01577 5702098 folgende SMS, Zitat:“ ich habe dich bei Facebook abonniert, ( Anmerkung: habe ihn auf Facebook blockiert ) sodass ich alles aktuell lesen kann. Beweisen kannst du mir erstmal gar nichts.Jetzt werde ich erst recht weitertrampelln.Am 4 Juli um 3:26Uhr in der Nacht kam dann folgende Nachricht von ihm: Zitat “ Und wie gefällt dir mein Lärm bei dem Wetter? Ps sag es deinen Facebookfreunden in der Chronik, ( Anmerkung, es hörte sich an als wenn er eine 5 Kilo Hantel aus einer ein Meter Höhe auf den Boden fallen ließ )!!! Meine Antwort darauf war folgende: Wenn Sie das nicht bleiben lassen, werden wir auf lange Sicht beide Verlieren! Meine Freunde können sich zu 100% auf mich verlassen, meine Feinde auch! Am 5.7 schlug er Morgens um 4:10 Uhr seine Tür so laut zu das im Nebenhaus ein kleines Kind an zu Weinen fing! Das Job Center sollte sich um diesen Freak mal etwas intensiver kümmern, der strotzt ja nur vor Energie wie man an seinen nächtlichen Aktivitäten erleben kann! Am 9 Juli, ( unter seiner Handy Nummer 0162 / 3401486 ) ging es dann weiter mit folgender SMS, ( Anmerkung,dazwischen war natürlich keine Ruhe ) Zitat: „Nach deinem aktuellen Facebookeintrag teile ich dir nunmehr mit, das ich bei dir „AB und AN unten vor deiner Tür SCHEISSEN werde. Nachdem du dann die Sache bzw. die Scheisse voll hast wirst du schon klein bei geben.Glaub mir wenn ich neben den Lärm hier jetzt ab und zu vor deiner Tür mehrere Scheisshaufen absetze ( KLO Ersatz) werde ich endgültig die Oberhand gewinnen.Den du wirst nicht täglich bereit sein diese Scheisse wegzumachen und eher auf der Strasse leben wollen als meine Scheisse täglich wegzumachen und glaub mir du wirst mich nicht bei diesen Scheisshaufen Live erwischen ( Ich sag dann einfach beim Verwalter ich wars nicht und Punkt ). Und Hanteln sind es nicht die runterfallen sondern eine Vase ( aus schweren Metallguß) die ab und an auf den Boden umkippt ausversehen oder ich diese halt mal auf den Boden schmeisse.So werde bald fürs scheissen runterkommen und wehe du installierst dort irgendwo ne Kamera dann werde ich diese abreißen…“!Nur einen Tag später kam dann folgende SMS von ihm“ Nach deinem Facebookeintrag vor 16 Stunden teile ich dir mit das ich von meinem vorhaben dir Scheisshaufen vor die Tür zu setzen ZURÜCKTRETE!!! Schalt daher keine Behörden ein!!! Ich werde bei dir NICHT VOR DER TÜR SCHEISSEN!!! Aber wenn du jetzt irgendwo massiven Lärm hören solltest dann musst du schon erstmal die Lärmquelle BEWEISEN! Denn die kann ja auch vom Nachbar neben an kommen und sowas kannst du ja nur mit einem Gutachter evt.herausfinden und den kannst du dir ja bekanntlich (laut aktuellem F-book Eintrag nicht leisten samt Anwalt.Also nochmals das Scheissen wird sein gelassen (italienisches Ehrenwort) aber der Lärm der kann vieleicht von den Nachbarn neben an stammen und nicht von mir. In der Bundesrepublik Deutschland bist du immer in der Beweispflicht kostet manchmal Geld und ich kann mir nicht vorstellen das du für ein Gutachten Geld ausgeben möchtest sodass ich dann inoffiziell Narrenfreiheit habe aber offiziell es doch gar nicht gewesen bin weil auch andere hier im Haus Lärm produzieren. Bin doch nicht der einzige!!Nachdem du jetzt nach deinen einschlägigen Berichten 4 Jahre gebraucht hast eine Wohnung zu finden, teile ich dir jetzt sogar offiziell mit,dass du dich hier bei mir in einem Gefängniss befindest.Denn ich habe Narrenfreiheit bezüglich den Lärm. Ich habe dich also richtig in der Hand.Dein Wohlbefinden kann ich daher Kontrollieren in dem ich Lärm unterlasse oder produziere.Auch wenn du jetzt irgendwann ( in deinem Fall durchschnittlich) in 4 Jahren eine neue Wohnung findet musst die erstmal vom Jobcenter genehmigt werden sodass du jetzt ca 10-15 Jahre mit mir aushalten musst,( Anmerkung: was Die Geräuschkulisse angeht ist das zb ein stöhnen, als wenn er einen Pornofilm am Handy sieht und dieses Nachts ans offene Fenster hält wie vor Ca 2 Wochen, desweiteren, (um nur einige „ungewöhnliche“ Geräusche aus seiner Wohnung zu nennen) immer wieder spät Nachts, als wenn er in einer Kiste mit Lego Steinen am wühlen ist) Ich weiß das du dich jetzt bestimmt ganz mies fühlen wirst und richtig verzweifelt wirst aber man kriegt alles im Leben zurück… Hast du gestern die Vase runterfallen hören? “ !Am 16 7. kam dann die absolute Krönung mit folgender SMS von ihm,Zitat:“ Sorry habe heute vor deiner Kellertüre meine Hinterlassenschaften…(vermute das es deine Kellertüre war)“ ! Anmerkung: So viel zum italienischem Ehrenwort! Leider kann ich nicht Beweisen das er es war!Auch folgende SMS möchte ich nicht vorenthalten um zu verdeutlichen wessen Geistes Kind er ist! Am 13.8.2015 kam unter seiner Handy Nummer 0151 / 65857609 folgende Nachricht:Zitat „Ich bin dein schlimmster Alptraum und wenn ich dich finde zerreiße ich dich, und wenn du dich werst lasse ich trocken in den ARSCH Dicken 🙂 🙂 :-), ( Anmerkung, das ist nicht mein Deutsch sondern wirklich 1:1 wieder gegeben) Gut das du bei Facebook bekannt gibst das du so hilflos gegenüber mir bist. Sprich ein Opfer.Ob ich jetzt ab und an einen Untermieter bei mir habe wo ich den Namen dort am Briefkasten setze hat keinen zu interessieren auch wenn ich theoretisch schwarz Miete kassiere. Wenn wir schonmal beim Briefkasten sind werde ich nunmehr ab und zu ein paar Scheiss Haufen in deinen Briefkasten legen.Die Briefe die dann mit Scheisse behaftet sind muss dann rausholen um dein Job Center zu antworten mit den tollen Scheissgeruch . He He… Ich freu mich schon kein Keller mehr sondern BRIEFKASTEN!!! Ich freu mich schon he he he…“ ! Am 14.8.2015 kam unter folgender Handynummer,( 0162 / 3401486 diese Nachricht: Zitat “ He He und weißt du was das gute daran ist mit deinem Briefkasten wenn ich dort bald scheisse deponiere wie im Keller das dir KEINER Glaubt!Denn ich habe einen Bericht von dir gefunden unter http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=18221 wo du angibst das deine Post gestohlen wird aus dem Briefkasten. Wenn mich dann einer fragen wird ob ich das war werde ich einfach behauptet das du hier Geschichten erfindest die du schon vor ein paar Jahren erzählt hast… ha ha ich freu mich schon wenn du schockiert in den Briefkasten schaust und dir keiner mehr glauben wird…he he alles ist vorbereitet“ Zitat Ende! Die zuletzt geschilderte SMS wurde um 4:12 in der Nacht verschickt! Nun zur letzten SMS von ihm die unter seiner Handynummer 01577 / 39852787 am 20.8.2015 um 17:59 Uhr verschickt wurde! Zitat: “ Ich war Heute bei meinem Vermieter Junglas in Kerpen für eine andere private Sache. Beiläufig haben wir über dich gesprochen. Mein Vermieter meinte solange er vom Amt pünktlich meine Miete erhält ist dem doch scheiss egal was du dort rummeckerst.Nochmals ich bin dein HENKER,Gefängniswärter und dein Nachbar zugleich. Hast du gestern Abend an deinem Fenster den Strick kurz gesehen? Sei nächstes mal schneller und schnapp in dir mit deinem Pferdekopf und spring runter“ Zitat Ende! Um zu verdeutlichen was ich gegen ihn alles unternahm um ihm zu zeigen das ich mir nicht alles gefallen lasse, ein paar Punkte! Sprach mit meinem Vermieter dessen Tenor war, wenn mir das nicht passt kann ich ja ausziehen, er gab mir aber die Telefonnummer des Vermieters dem die Wohnung über mir gehört, ( Herr M. Junglass den ich unter der Telefonnummer 02273 / 9386215 anrief um eine Möglichkeit zu suchen das ein 6 „Augen Gespräch“ stattfindet ) die spätere Antwort dieses Vermieters war, ( nach dem ich ihn erneut anrief ) das er dies versucht hat aber Massimo Schiralli dies nicht will daher seien ihm die Hände gebunden desweiteren bekam er auch ein Einschreiben mit Rückschein mit dem Verlauf der SMS, ebenso Die Hausverwaltung desweiteren lies ich hier im Umkreis wo ich wohne oder vielmehr existiere einen Teilauszug der SMS von meinem Nachbarn M.Sch… allen Nachbarn zu kommen mit einer Erklärung meinerseits einschließlich meinem Namen! Da ich mir auch etwas Sorgen mache um den Geisteszustand des M.Sch bekam auch der Sozial Psychiatrische Dienst der Stadt Köln ebenso ein Schriftstück! Schriftlich beantragte ich beim Job Center Die Kostenübernahme beim Mieterverein/ Mieterschutzbund Köln mit der Schilderung der Sachlage wie ich dies hier veröffentlicht habe! Kontaktierte auch die Soko Express so wie Bild kämpft für sie! Anmerkung (Das er große Schwierigkeiten mit dem Denken hat zeigt sich ja zur genüge, deswegen ließ ich der Staatsanwaltschaft ein weiteres Schriftstück zu kommen in der Hoffnung das ein beschleunigtes Verfahren in die Wege geleitet wird, denn über Beleidigungen kann man unter Umständen noch hinweg sehen, bei einer Morddrohung ist aber Feierabend) ! Rückmeldungen ließen auch nicht lange auf sich warten, so wohl aus der Nachbarschaft als auch auf Facebook wo mir dann mitgeteilt wurde das M.Sch Drogen konsumiert! In diesem Zusammenhang möchte ich noch anmerken das mir der Ex Mieter hier vor Einzug sagte das einige Junkies hier sauer auf mich sind weil ich die zusage zum Einzug bekommen habe! Das würde mir nicht nur sein Verhalten erklären zumal hier im Haus auch im Winter die Fenster offen stehen im Treppenhaus, ist schon ein seltsamer Geruch hier im Haus, da ich aber kein Drogenexperte bin sollen andere sich darüber die Zunge „verbrennen“ bevor ich da etwas falsches äußere! Auch verlässt er immer mal wieder Nachts, ( unüberhörbar ) das Haus zwischen 2:00 Uhr und 4:00 Uhr bevor er dann 1 oder 2 Stunden später wieder erscheint im Haus! Ich meinerseits bin gerne bereit jederzeit eine Haar, Urin UND Blutprobe abzugeben, ob dieser meiner Meinung nach Psychopat auch, wage ich stark zu bezweifeln! Bei der Staatsanwaltschaft ist meinerseits Anzeige erstattet worden die wahrscheinlich auch nichts bringen wird bis zu dem Tag wo das hier völlig eskaliert! Zeitungen und TV Berichte gibt es ja genug darüber wie Nachbarschaftskriege geendet sind! Nachts bin ich gezwungen Tekkno über mein Handy in Dauerschleife laufen zu lassen in einer Lautstärke die man auf der Strasse nicht hört, immer noch besser als mich mit der“Geräuschkulisse“ von diesem „Freak“ abzufinden! Zum Abschluss stelle ich mir noch die Frage „Wer braucht 4 ,(vier) verschiedene aktive Handy Nummern“, ein „Geschäftsmann“ vieleicht……..!!! Eine weitere Merkwürdigkeit, vor wenigen Monaten war an seinem Briefkasten nur für wenige Tage ein weiteres Namensschild angebracht mit einem mir unbekannten Namen! In irgendeiner Verbraucher Sendung wie Nepper Schlepper Bauernfänger gab es mal einen Beitrag das ein falsches Namensschild an einem Briefkasten angebracht wurde um sich darüber Waren von Versandhäusern zu Bestellen ohne diese jedoch zu Bezahlen ohne meinerseits dem Schi….dies zu Unterstellen! Sollte jemand einen Tipp haben wie ich weiter gegen meinen Nachbarn vorgehen kann kann mich über Facebook anschreiben unter Privat Nachrichten, denn irgendjemand muss diesem Freak „Manieren“ beibringen sonst nimmt dies nie ein Ende! Denn egal was ich auch unternommen habe bisher, alles zwecklos! Vieleicht hört er sich ja einen Ratschlag von einem völlig unparteiischem an! In diesem Sinne noch ein Zitat von Schiller “ Es kann der Frömmste nicht in Frieden Leben wenn der liebe Nachbar es nicht will“ !

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Publikation: Der lange Spießrutenlauf – Teil 3

Ende3_1
Ende3_2
Ende3_3

!!!!! Hinweis !!!!!
Das Radiointerview vom 04.04.2015 ist jetzt online!
Ihr findet Teil 8, neben den vorangegangenen Interviews, hier

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Radio-Interview am 19.03.2015

Am 19.3.2015, von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr, wird der 8. Teil „Das Ende des langen Spießrutenlaufs (?!?)“ live gesendet auf radio-whitecircle! Auf dieser Homepage hier finden Sie auch die ersten 7 Teile, wie ich schuldlos in die Obdachlosigkeit und wieder hinaus geraten bin! Die Berichte bitte in umgekehrter Reihenfolge lesen, da der zuletzt eingefügte ganz oben steht! Vielen Dank für ihr Interesse! Diese Info teilen ausdrücklich erwünscht!!! Bericht in schriftlicher Form wird bald folgen – es ist sehr viel geschehen in den letzten Monaten, so dass ich bald erst mehr Zeit habe, dies hier auch zu einem Abschluss zu bringen!!! Und für die Anwälte/innen: Bitte Wartemarke ziehen und hinten anstellen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Perspektive, kein Ziel und auch keine Hoffnung mehr!

Wie man aus der obigen Überschrift ersehen kann steht mir nicht mehr der Sinn hier großartig einen Fortsetzungsroman zu Schreiben, deshalb nur einige wenige Sätze zu dem was weiter geschehen ist um dies hier dann endgültig ad acta zu legen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Publikation: Der lange Spießrutenlauf – Teil2

Querkopf - Seite-01

seite zwei

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar